Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Reha in Bad Windsheim


  • Zum Antworten bitte anmelden
29 Antworten in diesem Thema

#1 caterina

caterina

    Benutzer

  • COPAKTIV Member
  • 35 Beiträge

Geschrieben 07. September 2012 - 19:40

Hallo,
bin ab 06.11. in Bad Windsheim zur Reha, wer war schon mal dort? Erfahrungen? Tipps? Hab erst seit Anfang Mai 2012 meine MS-Diagnose und es ist meine erste Reha. Ist jemand zur gleichen Zeit dort?
Freu mich auf Antworten hier im Forum :)
Liebe Grüße
Caterina

#2 Miles

Miles

    Erfahrener Benutzer

  • COPAKTIV Member
  • 161 Beiträge

Geschrieben 08. September 2012 - 11:21

Hallo Caterina!!

Da Du Dich für den Bayerntreff am 22.9. angemeldet hast, können wir uns da gerne über die Kiliani-Klinik Bad Windsheim unterhalten. Vorab nur so viel: 2008 war ich dort für 5 Wochen auf Reha und war (und bin) absolut begeistert!! Da hast Du mit Sicherheit einen Glücksgriff getan. Obwohl ich meine ersten MS-Symptome schon vor 25 Jahren hatte und die Diagnose vor ca 15 Jahren erhielt, war das meine erste Reha. Man unterhält sich ja so mit Mitpatienten, die schon in vielen Rehaeinrichtungen waren und ich bekam immer wieder das Selbe zu hören: So toll wie in der Kiliani-Klinik war es noch nie.

Mein Problem: Ich bin privat krankenversichert und beihilfeberechtigt. Von wegen: Privatpatienten bekommen alles, sind viel besser dran als gesetzlich Versicherte... Ich bekomme die Kilianiklinik nicht mahr bezahlt! Die haben das zunächst versehentlich genemigt, auf den Kosten der Verlängerung blieb ich sitzen. Obwohl ich ca ein Jahr mit dem Ombutsmann der privaten Krankenkassen in Berlin korrespondierte. Also vorsicht, fall Du Privatpatient bist!

Ich bin jährlich zum Patientenseminar der Kilianiklinik eingeladen. Die nächste Veranstaltung findet im Oktober statt. Wenn Du Dich anmelden möchtest, kann ich Dir die Daten dazu geben. Die Veranstaltung findet aber nicht mehr in der Klinik, sondern außerhalb im Kur- und Kongreßcentrum statt. Kostet nix, Mittagessen, Kaffee und Kuchen gibt es kostenlos. Da würdest Du gleich mal den Chefarzt Dr. Lehrieder kennen lernen. Der Mann ist super!

Also sag mir einfach Bescheid, wen ich was für Dich tun kann! Ansonsten wünsche ich Dir eine gute Zeit bis zum 22.9. beim Bayerntreff! Ich freue mich schon, Dich persönlich kennen zu lernen!

GlG
MICHAEL

#3 caterina

caterina

    Benutzer

  • COPAKTIV Member
  • 35 Beiträge

Geschrieben 08. September 2012 - 14:02

Hallo Michael,
vielen lieben Dank für deine ausführliche Info!!! Das mit dem Patientenseminar hab ich auf der Klinikhomepage schon gelesen, bin aber noch voll berufstätig,leider auch samstags :(. Trotzdem danke.Na da bin ich ja mal ausnahmsweise froh, kein Privatpatient zu sein ;)...und ich freu mich auch schon auf den 22., da kann ich dich ja prima ausquetschen ;).
Bis dahin eine schöne Zeit
LG Caterina

#4 CDaT

CDaT

    Benutzer

  • COPAKTIV Member
  • 71 Beiträge

Geschrieben 08. September 2012 - 15:15

Hallo Caterina,

schade dass Du erst so spät kommst, ich bin vom 16.10 bis 13.11 in Bad Windsheim. Aber wir hätten dann immerhin eine Woche gemeinsam Reha =)
Und ich freu mich schon, auch wenn ich dich noch nicht kenne. Was Michael schreibt hört sich super an. Hab das aber auch schon von einer Selbsthilfe Gruppe gehört, dass Windheim toll sein soll.

Liebe Grüße Caro

PS: Aufruf in eigener Sache: Ist irgendjemand hier, der schon ab Mitte Oktober in Bad Windheim in Reha ist?

#5 caterina

caterina

    Benutzer

  • COPAKTIV Member
  • 35 Beiträge

Geschrieben 08. September 2012 - 16:09

Hallo Caro,
das ist ja super, dass du schon dort bist, leider nur eine gemeinsame Woche...stimmt, aber vielleicht darfst du ja verlängern ;) oder bist froh, wenn du endlich heimdarfst, um dich von mir zu erholen :rolleyes:. Also wir kontaktieren uns nochmal hier, bevor du Bad Windsheim aufmischst.
Bis bald
LG Caterina

#6 Miles

Miles

    Erfahrener Benutzer

  • COPAKTIV Member
  • 161 Beiträge

Geschrieben 09. September 2012 - 12:00

Hallo Caterina!

Jetzt bekomme ich mit dem Bayerntreff doch etwas weiche Knie! Du sagst, daß Du mich am 22.9. "prima ausquetschen " willst. Ich bin doch keine Orange, die man zur Saftgewinnung ausquetscht! Und wie viel Druck meine Rippen aushalten, weiß ich auch nicht... Also quetsche mal nicht zu viel!!

Ansonsten noch einen schönen Sonntag und ich freue mich natürlich trotz der angedrohten Quetschungen auf Dich und den 22.9.!!

GlG
MICHAEL

#7 caterina

caterina

    Benutzer

  • COPAKTIV Member
  • 35 Beiträge

Geschrieben 10. September 2012 - 09:32

Hallo Michael,

keine Sorge, werde mich zurückhalten ;)

bis dann
LG Caterina

#8 Atja

Atja

    Benutzer

  • COPAKTIV Member
  • 10 Beiträge

Geschrieben 10. September 2012 - 10:29

Hallo....

ich war letztes Jahr das erste mal in Reha und in Bad Windsheim.
Ich war mit meinem Kind dort, Kinderbetreung ist vorhanden.
Dadurch hatte ich ein schön großes Zimmer was leider sehr kalt war.
Das Essen in der Kilink ist sehr gut. Abendessen wird aber nach zwei Wochen sehr langweilig, immer das selbe.
Das Behandlungs-Angebot in der Klinik ist sehr gut. (Schwimmbad, Fitnessraum.....)
Nur Ausruhen... war nicht. Mein erstellter Plan war ganz voll. Teilweise auch in den Essenszeiten.
Und was in der Klinik nicht so für mich passend war (weiß nicht wie es in anderen ist), war das Durchschnitsalter.
Das lag so bei 60. Ich aber Anfang 30 bin... da gab es nicht viel gemeinsames.
Und die Anzahl der MS Patienten war auch nicht sehr hoch... ca.10!
Die Klinik an sich und der Park sind aber sehr schön.
Aber auch groß! Wer da nicht gut zu Fuss ist... macht einen die Entfernungen fertig.

Ich wünsche allen die hinfahren einen schönen Aufenthalt....

#9 caterina

caterina

    Benutzer

  • COPAKTIV Member
  • 35 Beiträge

Geschrieben 10. September 2012 - 11:11

Hallo Atja,

vielen Dank für deine Info!
Na da werd ich den Altersdurchschnitt mit meinen 44 Jahren auch nicht besonders senken ;)

LG Caterina

#10 CDaT

CDaT

    Benutzer

  • COPAKTIV Member
  • 71 Beiträge

Geschrieben 11. September 2012 - 19:08

Vielleicht gelingt es mir ja mit 31 den Altersdurchschnitt zu senken.... Wobei ich schon die Hoffnung hab, dass ab Mitte Oktober ned nur 60. jährige auf Reha sind.

lg Caro

#11 caterina

caterina

    Benutzer

  • COPAKTIV Member
  • 35 Beiträge

Geschrieben 11. September 2012 - 19:56

Genau Caro, immer positiv denken, das ist für uns alle hier denk ich das Motto, auch wenns oft schwer fällt ;)

#12 CDaT

CDaT

    Benutzer

  • COPAKTIV Member
  • 71 Beiträge

Geschrieben 12. September 2012 - 08:34

@ Caterina,

da sagst Du was, bin grad ganz schön gefordert positiv zu denken. Hab jetzt ja nach meinem zweiten Schub wieder eine Woche gearbeitet und es ließ total gut. Jetzt bin ich gestern gestürzt und schon wieder zu Hause, mit Verdacht auf Kreuzbandriss, linkes knie. Mein Hausarzt meinte heut, na bis zur Reha werden sie wahrscheinlich nicht mehr arbeiten und dann können sie ja in Bad Windsheim gleich das Knie noch mit behandeln lassen. :):(:mad::rolleyes::):D........ aber immer schön positiv denken.

lg Caro

#13 Miles

Miles

    Erfahrener Benutzer

  • COPAKTIV Member
  • 161 Beiträge

Geschrieben 12. September 2012 - 09:34

Hallo Atja!

Sorry, aber ich habe die Kilianiklinik insbesondere bzgl. der Anzahl der MS-Patienten 2008 total anders erlebt! Da waren unmengen MS-Patienten!! Da diese Klinik auch ein MS-Stützpunkt ist kann ich mir kaum vorstellen, daß sich das änderte!

Gerade das Durchschnittsalter der seinerzeit seeeehr vielen MS-Patienten lag keinesfalls bei 60!! Da die Kilianiklinik aber auch eine orthopädische Abteilung hat, waren natürlich auch ältere Patienten da. Aber auch mit diesen kann man Spaß haben!! Bei mir am Tisch saß z.B. eine über 80jährige aus Nürnberg; Du glaubst gar nicht, was wir gelacht haben!!
Du hast Recht: In dieser Klinik ist man als Patient ganz schön beschäftigt. Sogar am Samstag Vormittag hat man Programm. Ich kann mich gut erinnern: An einem Tag hatte ich mal 9(!!) Termine! Aber trotzdem war in den 5 Wochen immer noch so viel Zeit, daß ich einen Roman über Heinrich VIII mit über 1000 Seiten fast komplett durchlas, immer wieder mal durch den Kurpark über die Brücke am Bahnhof nach Bad Windsheim reinlief um z.B. ein Eis zu essen und weng zu bummeln.
Das mit dem Essen ist natürlich Geschmacksfrage. Soweit ich mich erinnere, konnte man Mittags zwischen
3 Gerichten wählen. Also ich habe das Essen nicht negativ in Erinnerung. Klar, ein 5 Sterne Hotel ist die Klinik natürlich nicht!

Liebe Grüße aus Nürnberg!!
MILES

 Die MS ist ein ungebetener Gast in meinem Körper. Ich liebe sie nicht, aber ich habe sie akzeptiert. ;-/ :)


#14 Atja

Atja

    Benutzer

  • COPAKTIV Member
  • 10 Beiträge

Geschrieben 12. September 2012 - 16:21

Hi Miles...

klar kann man mit älteren Menschen auch Spaß haben.
Ich war mit meinem Sohn da und in der ersten Woche war es das einzige Kind.
Die 10 MS Patienten die da waren, waren auch jünger wie der Durchschnit.
Klar kann man da auch viel machen, wie mit der Bahn fahren.
Dazu muss man aber erst hinlaufen. Was bei mir nicht geht. (meine Laufstrecke ca.500m)
Aber ich konnte mit dem Taxi raus.
Ich hatte da trotzdem eine schöne Zeit, habe viel gelernt und hat mir auch viel gebracht.
Nur nach der Reha brauchte ich noch ca. 2 Wochen um mich zu erholen und Arbeiten gehen.

Grüße

#15 CDaT

CDaT

    Benutzer

  • COPAKTIV Member
  • 71 Beiträge

Geschrieben 14. September 2012 - 08:06

Oh, das hört sich anstrengend an, noch zwei wochen Ruhe... ich muß eigentlich gleich danach wieder arbeiten..... Bin ja mal gespannt wie es wird. Ich weiß, dass einem noch Urlaub nach der Reha zusteht, aber zu der Zeit haben halt auch schon einige andere Urlaub und dann klappts vielleicht nicht.
Naja, wir werden schon ne Lösung finden....

vg Caro

#16 Atja

Atja

    Benutzer

  • COPAKTIV Member
  • 10 Beiträge

Geschrieben 14. September 2012 - 13:54

Hi Caro,

ich wurde von der Reha als "Arbeitsunfähig" entlassen.
Mir wurde gesagt, daß das immer so läuft damit man langsam wieder in den Altag rein kommt.
Aber Achtung: 4 Wochen Reha + 2 Wochen dannach .... da ist man schon bei den 6 Wochen Lohnfortzahlung.
d.h. warst du dieses Jahr schonmal auf Grund deiner MS Krank... so kommst du in den Genuss Krankengeld zu beziehen!

#17 CDaT

CDaT

    Benutzer

  • COPAKTIV Member
  • 71 Beiträge

Geschrieben 14. September 2012 - 13:59

Ok, mir hat man bisher gesagt, dass Reha nicht als Krank zählt.... hoffe das zumindest.... Aber Danke für den Tipp ich werd nochmal bei der Krankenkasse nachfragen, dass ich weiß was auf mich zukommt.

vlg Caro

#18 Miles

Miles

    Erfahrener Benutzer

  • COPAKTIV Member
  • 161 Beiträge

Geschrieben 15. September 2012 - 11:43

Hallo Caro!

Atja hat Recht! Nach der Reha brauchst Du wirklich Zeit, Dich wieder in Deinem "normalen" Umfeld einzugewöhnen. Renne also nach der Reha nicht gleich wieder auf Arbeit!!

Bei mir war es ja so, daß man mir in Bad Windsheim klar machte, daß ich keinesfalls noch vollschichtig arbeiten kann - obwohl ich das absolut wollte! Ich war also noch einige Zeit nach der Reha krank, dann begann ich mit eine stundenweisen Wiedereingliederung um zu sehen, was noch geht. Die lief aber schief, so daß ich seit 2009 dienstunfähig in Pension bin, obwohl ich das nicht wollte.

Halbtags wäre - wenn ich es geschafft hätte - auch nix Reelles gewesen: Da hätte ich auf den Cent das gleiche verdient, wie wenn ich dienstunfähig zuhause bin. Letztendlich bleiben mir netto sogar ein paar Euro mehr, da mein Beihilfeanspruch von 50 auf 70 % stieg, ich mich nur noch zu 30% privat krankenversichern muß. Und mein Steuerfreibetrag gestiegen ist. Ja, das ist unsere Politik: Dienstunfähig zuhause habe ich ein paar Euro mehr als wann ich halbtags arbeiten würde/könnte...

Um das psychisch irgendwie auf die Reihe zu bekommen war ich eine Woche in einer Klinik in Bad Salzufflen. Da kannte ich von meinem Beruf einen super Arzt, zu dem ich volles Vertrauen habe. ER sollte mir sagen, daß ich nicht mehr arbeiten kann und es keine weitere Rehamöglichkeit gibt. So komme ich einigermaßen klar mit der Situation als Hausmann.

Liebe Grüße aus Nürnberg!!
MILES

 Die MS ist ein ungebetener Gast in meinem Körper. Ich liebe sie nicht, aber ich habe sie akzeptiert. ;-/ :)


#19 CDaT

CDaT

    Benutzer

  • COPAKTIV Member
  • 71 Beiträge

Geschrieben 29. September 2012 - 15:12

Hallo Ihr Lieben, wollte nochmal fragen, ob irgendjemand von Euch zufällig ab 16.10 auf Reha in Bad Windsheim ist?


Oder kommt jemand am 20.10 in die Kliani-Klinik zu diesem MS-Tag?

So langsam rückt der Tag immer näher und ich würd mich voll freuen, wenn es hier noch jemand gibt, der zum selben Zeitpunkt dort ist.
Caterina kommt ja dann im Nov.

Schönes Wochenende,
vlg Caro

#20 norri52

norri52

    Benutzer

  • COPAKTIV Member
  • 26 Beiträge

Geschrieben 02. Oktober 2012 - 15:02

Hallo,
ich hab mich mit meiner Lebensgefährtin für den 20. Okt zum MS-Tag in Bad-Windsheim angemeldet.
Ich war im März diesen Jahres 4 Wochen auf REHA in Bad-Windsheim. Ich fand es zwar anstrengend aber SUPER!! Hat echt für mich was gebracht. Alle Ärzte und Therapeuten sehr kompetent und sehr nett. Werde versuchen die nächste REHA wieder dort zu machen. 2 Jahre zuvor war ich in Bad-Orb, eine einzige Katastrophe. Die Ärzte haben vor Inkopetenz nur so gestrotzt. Da hab ich verstanden woher der Ausdruck "Kurpfuscher" herkommt!
Vielleicht sehen wir uns am 20. 10. in Bad-Windsheim
Gruß
Norbert




Besucher, die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0