Kognitives Training und MS

Gedächtnistraining bei Multipler Sklerose

Ich begrüße Sie herzlich zu Ihrem persönlichen Trainingsprogramm!

Diese kognitiven Übungen wurden speziell für das Gedächtnistraining entwickelt. Sie zielen auf eine Steigerung der Leistungsfähigkeit von Menschen mit MS in vier wichtigen geistig-mentalen Kategorien ab. Alle Gedächtnisübungen trainieren Fähigkeiten, die im Alltag mit Multipler Sklerose regelmäßig gefordert werden. Denn wie meine Berufserfahrung und ein Teil der Multiple Sklerose Forschung zeigen, können die geistigen Fähigkeiten bei MS-Betroffenen unter Umständen im Krankheitsverlauf nachlassen. Diese wissenschaftlich basierten Übungen ermöglichen Ihnen, Ihr Denkvermögen effektiv zu trainieren.

Zwei neue kognitive Übungen für das Gedächtnistraining bei MS

NEU: Bei der Übung "Kindergeburtstag“ ist Aufmerksamkeit und Konzentration gefragt. Erkennen Sie anhand einer groben Beschreibung, welches Kind die aktuelle Bestellung erhalten soll.

NEU: Die Übung "Was passt nicht?" fordert das schlussfolgernde Denken heraus: Eines der gezeigten Objekte passt nicht zu den anderen. Klicken Sie auf das falsche Objekt!

Bitte beachten Sie, dass ein Teil der Übungen zum Gedächtnistraining bei MS nur registrierten Aktiv mit MS-Mitgliedern zur Verfügung steht.

Gleich als Aktiv mit MS-Mitglied registrieren und das Gedächtnistraining speziell für Menschen mit MS in vollem Umfang ausprobieren!


Sie können zwischen den folgenden Kategorien wählen:

Neugierig?

Sie wollen ein Training ausprobieren und Ihre kognitiven Fähigkeiten verbessern?

Natürlich soll Ihnen das Gedächtnistraining in erster Linie Spaß machen. Aber unterschätzen Sie nicht den Effekt, den regelmäßige, kurze Trainingseinheiten auf die Leistungsfähigkeit, das Selbstvertrauen und damit auch auf das psychische Wohlbefinden von Menschen mit MS haben können

Mit freundlichen Grüßen,

Dipl.-Psych. Walter Kaiser