Forumregeln

Search the Community

Showing results for tags 'Ameisen'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • AKTIV MIT MS
    • Neuigkeiten
    • Wünsche & Anregungen
  • THEMEN IN UNSEREM FORUM
    • Neue Mitglieder
    • MS Therapie
    • MS Symptome
    • Begleitmedikation
    • Ärzte, Kliniken & Reha
    • Barrierefrei
    • Jugendliche & MS
    • Angehörige
    • Reisen & MS
    • Ernährung
    • Recht & Soziales
    • Aufmunterung
    • Sport & MS
    • Partnerschaft & MS
    • Beruf & MS
    • Treffpunkt
    • Sonstiges

Found 1 result

  1. Hallo liebe Forengemeinde, ich hab mich hier in diesem Forum gerade angemeldet, da ich zur Zeit eine Cortison-Stoßtherapie auf Grund meiner Autoimmunerkrankung bekomme (allerdings habe ich kein MS). Warum ich mich trotzdem hier im Forum angemeldet habe? Weil ich mir erhoffe von euch vll adäquate Hilfe bezüglich meines Nebenwirkungsproblems zu bekommen, da MS-Patienten ja hauptsächlich mit Cortison-Stoßtherapie behandelt werden und dementsprechend auch die Erfahrung hier sicher sehr groß ist bezüglich hochdosierter Therapien. Ich hoffe, dass das OK für euch ist! Also, mein Problem ist, dass ich heute meine 2. Cortisoninfusion bekommen habe mit 250 mg. Ich bekomme für 6 Wochen 1 x wöchentlich eine Cortison-Infusion mit 250 mg je 3 Wochen und 125 mg je 3 Wochen. Quasi eine halb-hochdosierte Therapie. Davor hab ich einen Monat Urbason 20 bzw. 30 mg genommen. Nun hab ich heute wie gesagt meine 2. Infusion bekommen (heute früh morgens) und seit etwa 13 Uhr hab ich sehr unangenehmes Kribbeln/Ameisenlaufen im Gesicht, meine Oberschenkel(-muskeln) fühlen sich sehr schwer/angespannt an, auch in lockerer Haltung, das Treppenlaufen fällt mir schwer, fast als würde ich ein wenig Gewalt/Gefühl über meine Beine verlieren und auch mein Linker Arm (Unterarm, davon der vorder Bereich bis zur Hand) macht ähnliche, aber nicht allzu stark ausgeprägte Probleme. Auch am Oberbauch merke ich ein leichtes Verkrampfen der Muskulatur. Ansonsten geht es mir soweit eigentlich ganz OK. Ich hab auf Cortison immer gut mit Nebenwirkungen zu kämpfen..mal ganz zu Schweigen von den NWs bei Tabletten, hatte ich bei der letzten Infusion seltsame Rückenschmerzen, die üblichen Cortison-Kopfschmerzen, vor allen Dingen gestern Abend extrem stark. Ich glaube jetzt nicht, dass ich irgendwie MS habe, aber ich bin einfach sehr irritiert von den Nebenwirkungen - vielleicht kennt das ja jemand von euch und kann mich etwas beruhigen, hab etwas Sorge, dass das übers Wochenende noch schlimmer wird - sowas passiert natürlich immer übers Wochenende :(. Vielen Dank schon mal im Voraus und liebe Grüße, Nik