Forumregeln

Search the Community

Showing results for tags 'Spastik'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • AKTIV MIT MS
    • Neuigkeiten
    • Wünsche & Anregungen
  • THEMEN IN UNSEREM FORUM
    • Neue Mitglieder
    • MS Therapie
    • MS Symptome
    • Begleitmedikation
    • Ärzte, Kliniken & Reha
    • Barrierefrei
    • Jugendliche & MS
    • Angehörige
    • Reisen & MS
    • Ernährung
    • Recht & Soziales
    • Aufmunterung
    • Sport & MS
    • Partnerschaft & MS
    • Beruf & MS
    • Treffpunkt
    • Sonstiges

Found 6 results

  1. Hallo an alle

    Ich habe am Morgen im Bett und über Tag Starke spastik in den Beine was kann ich da machen um die spastik zu lindern.
  2. Hallo an alle, ich habe seit 4 Tagen starke Schmerzen im linken Bein. Genauer gesagt Kniekehle und Wade. Dachte erst, dass es ein normaler Krampf ist, aber er geht nicht durch Dehnen oder Magnesium weg. Kann in der Nacht schlecht schlafen, da es weh tut. Angefangen hat es nur mit Schmerzen in der Kniekehle, immer wenn ich aufgestanden bin aber schon am WE. Dachte mir nix dabei. Kann das eine Spastik sein? Geht sie von allein wieder weg oder muss ich zwingend zum Arzt? Inzwischen tut mir auch schon die rechte Hüfte weh von der falschen Haltung. Bin verzweifelt. Kenn mich damit nicht gut aus. Weiß jemand Rat? Bitte?
  3. Ich bin 69 Jahre alt und habe seit 01.09.2012 die Dignose MS und spritzte von Beginn an Rebi 44. Da ich viele Nebenwirkungen hatte musste ich ab 13.02.2013 auf Copaxone umstellen. Meine Nebenwirkungen sind starke Spastik in den Beinen, Morgens Krämpfe und starken Bewegungsdrang /Zittern (in den Beinen) Leider kann ich durch die Einschränkung der Spastik nur noch ca. 50 Meter gehen! Weitere Probleme mit dem Wasserlassen und dem Stuhlgang.... Morgens Schüttelfrost Bitte um Hilfe Danke Simon
  4. baclofen bei krämpfe - spastik

    Nimmt auch jemand baclofen gegen krämpfe/spastik und wenn ja wie viel? Nehme baclofen täglich abends 10 mg ein. Oder nimmt Ihr was anders? Brigitte
  5. Giger MD

    Hallo zusammen, hat schon jemand Erfahrung mit der Giger MD Therapie? Erfolge? Wo kann diese durchgeführt werden? Gruss Simon
  6. Hallo ich bin neu hier

    und wollte mich vorstellen. Ich bin 69 Jahre alt und habe seit 01.09.2012 die Dignose MS und spritzte von Beginn an Rebi 44. Da ich viele Nebenwirkungen hatte musste ich ab 13.02.2013 auf Copaxone umstellen. Meine Nebenwirkungen sind starke Spastik in den Beinen, Morgens Krämpfe und starken Bewegungsdrang /Zittern (in den Beinen) Leider kann ich durch die Einschränkung der Spastik nur noch ca. 50 Meter gehen! Wer kann mir Tipps zur Verbesserung geben?? Bitte um Hilfe Danke Ernst