Forumregeln

Search the Community

Showing results for tags 'allergie'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • AKTIV MIT MS
    • Neuigkeiten
    • Wünsche & Anregungen
  • THEMEN IN UNSEREM FORUM
    • Neue Mitglieder
    • MS Therapie
    • MS Symptome
    • Begleitmedikation
    • Ärzte, Kliniken & Reha
    • Barrierefrei
    • Jugendliche & MS
    • Angehörige
    • Reisen & MS
    • Ernährung
    • Recht & Soziales
    • Aufmunterung
    • Sport & MS
    • Partnerschaft & MS
    • Beruf & MS
    • Treffpunkt
    • Sonstiges

Found 2 results

  1. Hallo zusammen! Ich wollte bei euch mal nachhören, ob jemand auch Erfahrungen mit allergischer Reaktion(Nesselausschlag) nach der Copaxone-Injektion gemacht hat. Kurz zu meiner "Geschichte": habe nach 5 Jahren Betaferon auf Copaxone gewechselt, weil die Nebenwirkungen unerträglich wurden. Nach 2 Monaten Cop (gut vertragen) gab es dann eine Pause wegen Schwangerschaft und Stillzeit (wo es mir supergut ging!). Jetzt habe ich mit Cop 40mg wieder angefangen. Die erste drei Spritzen war alles ok, bei der vierten Injektion am Freitag bekam ich schweren Nesselausschlag, Atemnot und Juckreiz überall , was auch (trotz Intervention des Notarztes) noch stundenlang anhielt. Heute dann der weitere Versuch, um zu schauen, ob es wirklich am Cop lag- was soll ich sagen, das gleiche gleich noch mal - ein Glück habe ich in der Praxis gespritzt... Mich würde interessieren, ob jemand ähnliches durchgemacht hat - und welche Konsequenz ihr gezogen habt. In Rücksprache mit dem Neurologen wird Cop nun wegen schwerer Unverträglichkeit abgesetzt, und es stehen Avonex (wegen nur 1x die Woche ) und Aubagio im Raum. Hat halt alles sein für und wider. So, sorry, jetzt ist der Text doch was länger geworden. Freu mich über Erfahrungsaustausch mit euch! LG, Emy.
  2. Hallo, ich bräuchte mal eure Erfahrungen mit Copaxone... Ich spritze das COP jetzt erst seit knapp 2 Wochen und egal wohin ich spritze, ich hbae immer tierische Schmerzen im ganzen Bereich (z.B. der ganze Oberschenkel) außerdem wird der Bereich extrem heiß....Da ich nun wirklich nicht schmerzempfindlich bin (ich bin tätowiert und gepierct) und ich fast jedes mal nach dem Spritzen so starke Schmerzen habe (halten eigentlich immer bis zum nächsten Tag) dass ich weinen muss, stellt sich mir die Frage, ob ich vielleicht allergisch auf das Medikament reagiere... Kann mir irgendwer evtl. weiterhelfen? Vielen Dank schonmal, Elfiii