Liebe PSP und Community Mitglieder,

unser Forum ist nun seit langem ein Teil unserer Aktiv mit MS Seite. Durch eure zahlreichen Beiträge und Kommentare blicken wir auf eine spannende und austauschreiche Zeit zurück. Da die Beiträge im Laufe der letzten Jahre immer weiter abgenommen haben, mussten wir nun eine schwere Entscheidung treffen und werden das Forum zum 15.12.22 schließen.

Die Beiträge werden bis auf Weiteres sichtbar sein, können ab dem genannten Datum jedoch nicht mehr kommentiert werden. Auch die Funktion neue Beiträge zu posten werden wir zu diesem Termin abschalten.

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern ganz herzlich für den langjährigen Forumsaustausch und hoffen euch zukünftig mit neuen Ideen bereichern zu können.

Euer Aktiv mit MS Team

Forumregeln

Search the Community

Showing results for tags 'rollator'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • AKTIV MIT MS
    • Neuigkeiten
    • Wünsche & Anregungen
  • THEMEN IN UNSEREM FORUM
    • Neue Mitglieder
    • MS Therapie
    • MS Symptome
    • Begleitmedikation
    • Ärzte, Kliniken & Reha
    • Barrierefrei
    • Jugendliche & MS
    • Angehörige
    • Reisen & MS
    • Ernährung
    • Recht & Soziales
    • Aufmunterung
    • Sport & MS
    • Partnerschaft & MS
    • Beruf & MS
    • Treffpunkt
    • Sonstiges

Found 1 result

  1. GdB bei EDSS 5 und Rollator

    Hallo zusammen, ich habe eine Frage an euch und hoffe, jemand kann mir aus Erfahrung etwas dazu sagen. Ich war von April bis Mai in der Reha, da sich mein Gangbild ziemlich verschlechtert hat und die Fatigue stärker geworden ist. Ich hatte Ende letzten Jahres beim Versorgungsamt einen Verschlechterungsantrag gestellt, der abgelehnt wurde. Nachdem ich den Widerspruch eingelegt habe und einige Wochen später eine ausführliche Begründung eingereicht habe, hat sich das VA im April bei meinem Neurologen gemeldet, weil sie meinen EDSS-Wert wissen wollten. Der hat ihn mit 4 angegeben. In der Reha allerdings haben sie ihn mit 5 bewertet und eine Hilfsmittelverordnung für einen Rollator ausgestellt. Den Rollator brauche ich auch für längere Strecken. Für jeden Tag habe ich einen Stock. Mein jetzigen GdB liegt unbefristet bei 40. Im Kurzbericht der Reha steht u.a.: breitbasig ataktisch, linsbetonte Tetraparese. Das VA hat sich schon mit der Reha-Einrichtung in Verbindung gesetzt. Bis jetzt hab ich noch nichts vom VA gehört. Nun meine Frage an euch: besteht bei der Diagnose und dem EDSS Wert von 5 Aussicht darauf, dass ich vom VA einen höheren GdB zuerkannt bekomme und evtl. Merkzeichen G? Da ich definitiv keine 200 m frei laufen kann. Nur mit Hilfe des Rollator. Es wurde der sog. 25-Feet-Test (Gehstrecke wurde getestet auf Zeit in der Reha) durchgeführt (kannte ich vorher auch nicht). Danke fürs Lesen