Forumregeln

Search the Community

Showing results for tags 'scheidung ?'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • AKTIV MIT MS
    • Neuigkeiten
    • Wünsche & Anregungen
  • THEMEN IN UNSEREM FORUM
    • Neue Mitglieder
    • MS Therapie
    • MS Symptome
    • Begleitmedikation
    • Ärzte, Kliniken & Reha
    • Barrierefrei
    • Jugendliche & MS
    • Angehörige
    • Reisen & MS
    • Ernährung
    • Recht & Soziales
    • Aufmunterung
    • Sport & MS
    • Partnerschaft & MS
    • Beruf & MS
    • Treffpunkt
    • Sonstiges

Found 1 result

  1. Hallo seit einiger Zeit überlege ich ob es für mich nicht besser wäre die Scheidung einzureichen. Seit der Diagnose 2009 immer etwas schlechter mit dem Verständnis. Ein stets auf und ab. Im Moment habe ich keine Kraft mehr das hin zunehmen. Ich bin fast 54 Jahre ( es wird immer auf Wechseljahre geschoben) und 34 Jahre verheiratet. Mir fehlt das wirklich teilhaben an meiner Erkrankung , kein Mitleid, einfach mal zu hören und verstehen. Ob Defizite oder Therapien. Auch die Körperliche Zuwendung mit Zeit fehlt. Die perfekten Worte darüber standen sogar in dem Letzten Magazin, es wurde bis heute, trotz ansprechen meinerseits nicht gelesen geschweige verstanden meine Worte und Gefühle. Das ganze zieht sich schon lange, wer weiß welch halb ich vor ca. 6 Wochen einen Schub wieder hatte. Ich bin irgenwie am Ende mit meine Kräften .Deshalb spiele ich mit dem Gedanken von Scheidung. Doch laut Internet Rechner würde ich ca. 855, - bekommen , da er ein Normalverdiener von 2100 ist. arbeite noch in einem Minijob 103, - und habe 50 schwer behindert, kein Auto und wohne abgeschieden. Ich weiß nicht ob es für mich reichen würde, darum die Frage wo bekomme ich vielleicht noch etwas dazu. Viele Grüße und vielleicht kann mir jemand einen Ratschlag geben. Dagmar .