Forumregeln

Search the Community

Showing results for tags 'schlecht hören'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • AKTIV MIT MS
    • Neuigkeiten
    • Wünsche & Anregungen
  • THEMEN IN UNSEREM FORUM
    • Neue Mitglieder
    • MS Therapie
    • MS Symptome
    • Begleitmedikation
    • Ärzte, Kliniken & Reha
    • Barrierefrei
    • Jugendliche & MS
    • Angehörige
    • Reisen & MS
    • Ernährung
    • Recht & Soziales
    • Aufmunterung
    • Sport & MS
    • Partnerschaft & MS
    • Beruf & MS
    • Treffpunkt
    • Sonstiges

Found 1 result

  1. Hörsturz durch MS?

    Hallo ihr Lieben, bin ganz neu hier. Bei mir wurde die MS im Dezember 2016 nach einer Sehnerventzündung am Rechten Auge diagnostiziert. Habe die MS aber schon mindestens seit 2014, da es damals mit leichtem Kribblen in den Füßen anfing. IM MRT fand der Radiologe aber nichts. Nachdem sich meine aktuelle Neurologin das MRT von 2014 ansah, stellte sie fest, dass dort ein ganz kleiner Herd sichtbar ist, der sich auch stark zurückgebildet hat. Hatte bisher eine sehr milde Form der MS und nur 2 Schübe in 3 Jahren. Die Sehnerventzündung ging nach einigen Monaten und guter Kortison Therapie vollständig weg. Seit letzten Samstag macht mir mein rechtes Ohr Probleme. Ich höre alles sehr merkwürdig und es fühlt sich an, als hätte ich Watte im Ohr, alles hört sich lauter und einfach anders an, als hätte ich Luft im Ohr und könnte keinen Druckausgleich machen. War letzten Samstag in der HNO-Notaufnahme, wo die Ärztin nur sagte, dass ich viel Schmalz hatte und es wohl daran lag. Nach 2 Tagen war es dann wieder weg. Gestern Abend fing es dann wieder an und heute ist es ganz schlimm. Wollte morgen zum HNO und Neurologen gehen, um das ganze richtig untersuchen zu lassen. Wie wahrscheinlich ist es, dass es mit der MS zusammenhängt und ist es normal, dass es kommt, nach 2 Tagen geht und genau am selben Zeitpunkt ne Woche später wieder anfängt? Danke, LG