Forumregeln

Search the Community

Showing results for tags 'selbsthilfegruppe'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • AKTIV MIT MS
    • Neuigkeiten
    • Wünsche & Anregungen
  • THEMEN IN UNSEREM FORUM
    • Neue Mitglieder
    • MS Therapie
    • MS Symptome
    • Begleitmedikation
    • Ärzte, Kliniken & Reha
    • Barrierefrei
    • Jugendliche & MS
    • Angehörige
    • Reisen & MS
    • Ernährung
    • Recht & Soziales
    • Aufmunterung
    • Sport & MS
    • Partnerschaft & MS
    • Beruf & MS
    • Treffpunkt
    • Sonstiges

Found 3 results

  1. Umgang mit MS

    Hallo mein Name ist Mayra und ich bin Schülerin eines Gymnasiums. Meine Mutter ist selber an MS erkrankt und deshalb habe ich meine für die Schule anstehende Facharbeit als Anlass für eine weitere Auseinandersetzung mit der Krankheit genommen. Dafür bräuchte ich allerdings Ihre Hilfe, indem Sie mir möglicherweise einige Fragen beantworten. Sind Sie selber an MS erkrankt? Wann wurde die Krankheit bei Ihnen diagnostiziert? Haben Sie schon einmal eine Selbsthilfegruppe besucht? Hilft Ihnen der Kontakt zu anderen Betroffenen? Was ist Ihnen bei dem Kontakt mit anderen Betroffenen am wichtigsten? [Informationsaustausch/ Erfahrungsberichte/ Geselligkeit/ andere Gründe?] Zu welchem Zeitpunkt haben Sie den Kontakt zu anderen Betroffenen gesucht? Verfolgen Sie andere Therapiemöglichkeiten? // Was spricht für Sie gegen eine Selbsthilfegruppe? Ich würde mich sehr über Ihre Antworten freuen, egal ob sie ausführlich oder nur knapp beantwortet sind Mit freundlichen Grüßen Mayra !
  2. In Dortmund soll eine Selbsthilfegruppe für jüngere Frauen und Männer von 17 bis ca.37 Jahre aufgebaut werden, die an Multipke Sklerose (MS) erkrankt sind. Im Gespräch mit Gleich betroffenen können Erfahrungen mit der Erkrankung, Behandlung und den Auswirkungen auf den Lebensalltag ausgetauscht werden. Für jüngere Betroffen sind Lebensfragen wie Ausbildung, Neu im Beruf, Freund- und Partnerschaften bis hin zur eigenen Familie durch die Diagnose MS stark berührt. Gemeinsam mit andren kann der Erfahrungsaustausch unterstützend und stärken wirken. Für die Anfangsphase der neuen Gruppe bietet Reinhold Hausner von der Deutschen Multiple Sklerose Gemeinschaft (DMSG), Abendgruppe Dortmund Süd gerne seine Unterstützung an. Kontakt Reinhold Hausner Tel: XXXX XXXXXX email:XXXXXXXXXXXXX http:\\www.ms-do.de Anmerkung des Administrators: Die Veröffentlichung von Telefonnummern und E-Mail-Adressen ist im Forum nicht gewünscht, deswegen wurde die oben genannte Telefonnummer sowie die E-Mail-Adresse entfernt. Bitte tauschen Sie dergleichen nur per Privatnachricht aus.
  3. Ich habe die Diagnose seit April 2010, seitdem insg 3 Schübe, 1 "Flash", und mache BT seit Mai 2010 mit Copaxone.... sooo, nun ja... Sind welche ggf. aus der Umgebung hier? Weil ich mich schon gerne Auge in Auge mit gleich gesinnten unterhalten würde. Oder eine Selbsthilfe gruppe hier in der Nähe... An und für sich bin ich mit der "Krankheit" durch... was mich nur hin und wieder runterzieht sind die Restsymptome - Arme, Hände, Fein- +Grobmotorik... Kraftlosigkeiten, Schwindel, Gleichgewichtsprobs. usw..... denke mal das Ihr es auch so genug kennt :D tja, bin 28 j. -W. -verheiratet -5 katzen -eigenheim -auto ... interesse an Kaffee trinken GEHEN, Essen GEHEN oder beides auch zuhause zelebrieren ;) Bummeln, Shoppen, Telefonieren... was Frauen so halt alles gerne machen... ausser Schminken... bin keine Barbie... So nun genug... hoffe auf viele Antworten von Euch, unterhalte mich auch gerne über die tolle M-ary S-ue aber nicht zwingend... biba hoffentlich Lucy.