Forumregeln

Search the Community

Showing results for tags 'wassereinlagerungen'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • AKTIV MIT MS
    • Neuigkeiten
    • Wünsche & Anregungen
  • THEMEN IN UNSEREM FORUM
    • Neue Mitglieder
    • MS Therapie
    • MS Symptome
    • Begleitmedikation
    • Ärzte, Kliniken & Reha
    • Barrierefrei
    • Jugendliche & MS
    • Angehörige
    • Reisen & MS
    • Ernährung
    • Recht & Soziales
    • Aufmunterung
    • Sport & MS
    • Partnerschaft & MS
    • Beruf & MS
    • Treffpunkt
    • Sonstiges

Found 1 result

  1. Gewicht

    Hallo zusammen :) Ich habe meine Meine Diagnose mit 18 Jahren bekommen , anfangs hab ich rebif gespritzt , jetzt mit 22 Jahren haben sich Antikörper dagegen entwickelt dadurch habe ich einen heftigen Schub bekommen und 8 x 2000 mg cortison bekommen . Seit einer Woche Spritze ich jetzt copaxone und ich finde es gut mir geht's viel besser keine Nebenwirkungen von diesem Medikament . Jetzt hab ich überall grad im Internet gelesen das man dadurch zunimmt :O muss das denn wirklich passieren oder eher selten ? Und wenn ja sind das ja nur wassereinlagerungen gibt es irgendwas dagegen was man dann machen kann ? Das hat nämlich meine Einstellung zu dem Medikament jetzt verändert leider. Von cortison lagert man ja auch Wasser anfangs an und das geht ja auch immer wieder weg und von den 8 x 2000 die ich bekommen habe , hab ich fast nichts an Gewichtszunahme gemerkt wenn waren es 2 Kilo mehr die waren auch innerhalb 2 Tage nach der Therapie wieder weg. Und wäre es vielleicht sinnvoll das Medikament morgends zu Spritzen ? Ich bewege mich nämlich sehr viel, ernähren tue ich mich auch gesund . Ich möchte keine wassereinlagerungen haben :(