Forumregeln
Anika93

Herpes unter Copaxone-Therapie

6 posts in this topic

Hey, hat jemand von euch Erfahrungen mit vermehrten Herpes Infektionen unter Copaxone? Habt ihr hilfreiche Tipps oder Sachen die euch geholfen haben?

Mein Arzt schlägt mir jetzt eine vorbeugende Therapie mit Aciclovir vor.

Freue mich auf eure Antworten :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo,

vielleicht interessiert dich diese antwort?

https://www.leben-mit-ms.de/ms-community/forum/ms-forum/#!/multiple-sklerose/2470269-tecfidera-und-herpes

nur mal so am rande, mit dem herpes virus sind etwa gut 90% der bevolkerung durchseucht.

der eine bekommt einen herpes an der lippe, der andere eine gürtelrose usw.

alles durch den herpes virus.

wenn es dem immunsystem nicht besonders geht, kann man leider schnell einen herpes bekommen.

wenn du lippen herpes hast, kann das immer mal wieder vorkommmen,

genau wie du es beschreibst.

bei dem 1. anzeichen, die du ja jetzt kennst, gleich mit der entsprechenden creme anfangen.

oder sollst du tabletten nehmen? wieviel mg?

dann ist es natürlich mehr, als wie ein kleiner lippen herpes.

ich habe die creme immer im vorrat zu hause! acic und wie sie alle heißen.

ich nehme immer den billigsten generika, für ca 2€

ich benutze auf gerne diese pflanzliche milissen creme.

http://www.lomaherpan.de/index.php/melisse

gute besserung! herpes ist wirklich ätzend!

pilori

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Anika,

bei mir konnte ich noch keinen Zusammenhang mit Copaxone und Herpes feststellen. Wie pilori schon geschrieben hat liegt es wahrscheinlich eher am geschwächten Immunsystem. Wenn bi mir eine fette Erkältung zugange ist oder mein Immunsystem verrückt spielt brauche ich gar nicht die Uhr danach zu stellen und habe sofort Lippenherpes. Unbehandelt kann es ziemlich langwierig und lästig sein. Der Wirkstoff Aciclovir hilft sehr gut. Es gibt diverse Cremes, bei mir hlfen nicht alle. Du musst es wahrscheinlich selbst ausprobieren, was Dir am besten hilft.

Kopf hoch, ich drücke Dir die Daumen... :-)

LG Cindy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

das hatte ich auch als ich Cop noch genommen habe. Hab mich dann mit Herpes Nosode behandelt und noch andere Dinge unternommen und habe seit 2,75 Jahren keine einzige Herpes mehr bekommen obwohl ich die auch vor COp immer wal wieder bekam.

Steht auch bei den Nebenwirkungen drin.

Unter Cop hatte ich meist immer so 3-5 auf einmal.

Aciclivor und Co. sind auf jeden Fall gute Symptombehandler. Die Ursache werden die nicht bekämpfen.

LG

Klaraursula

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Problem liegt darin das sich Herpes bei mir immer am Auge zeigt und das sehr gefährlich ist. Mein Arzt hat mir jetzt eine vorbeugende Therapie mit Aciclovir 400 Tabletten angeraten.

Lieben Gruß Anika

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo,

auge ist wirklich sehr gefährlich!

bei uns wurden die patienten dringend einen augenarzt vorgestellt.

du solltest dich damit auch bei einem dermatologen vorstellen!

dein hausarzt dürfte damit evt. überfordert sein??

wir hatten öfters patienten, wo die augen betroffen waren, und meistens mit gesichtsbeteidung.

je nach ausprägung, ist  das  ein grund für die notaufnahme in der dermatologie.

die patienten haben dann bei uns einige tage 3 tgl.acic iv. bekommen.

hat dir dein arzt gesagt, das aciclovir nach gewicht dosiert werden muss?

zu wenig, und die wirkung lässt zu wünschen übrig!

wichtig das es 3 x am tag genommen wird, alle 8 std.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now