Forumregeln
Sign in to follow this  
joshka

Anschaffung Rollstuhl mit Zubehör

39 posts in this topic

Hallo Gabih,

die Box auf dem Fundament habe ich immer noch nicht, weil ich das alles genehmigen lassen muß. Wird alles so im Frühjahr kommen, aber.........meine Gehfähigkeit hat sich jetzt soweit verschlechtert, daß ich es bis zur Box gar nicht mehr schaffen werde. Und dann auch noch Box auf und zu machen....oh weh, oh weh, oh weh.

Allein das Gehen von einem Zimmer ins Nächste  der Wohnung ist eine Plagerei. Ob eine Besserung kommen wird, ist nicht besonders hoffnungsvoll. Bisher gings bei Verschlechterungen es stets, ohne Besserung, bergab. 

So ab April muß ich mich entscheiden, ob die Box aufgestellt wird, oder nicht. Vielleicht brauche ich nichts entscheiden, weil die Box vor dem Eingang gar nicht genutzt werden kann?

Freundliche Grüße von
Joschka

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo Joschka,

ich wünsche dir ganz fest das du die box im frühjahr bekommst und sie dann mit grosser freude nutzen tust.

bis april ist ja noch etwas - vielleicht wird ja doch wieder -  immer nur ans gute denken - das schlechte kommt von alleine . . . .

wünsch dir was

liebe grüsse

gabi

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
um 13.2.2018 um 13:21, gabih hat geschrieben:

hallo Joschka,

ich wünsche dir ganz fest das du die box im frühjahr bekommst und sie dann mit grosser freude nutzen tust.

bis april ist ja noch etwas - vielleicht wird ja doch wieder -  immer nur ans gute denken - das schlechte kommt von alleine . . . .

wünsch dir was

liebe grüsse

gabi

 

Hallo Gabi,

meine Boxaufstellung vor Haus und Tür wurde bei letzter Eigentümerversammlung leider abgelehnt.

Umziehen, woandershin schaff ich nicht mehr. Darum schrieb ich jetzt, samt aller Kopien der Einladung und Niederschrift der Eigentümerversammlung der VdK.

Ich will jetzt klagen vor Gericht. Ich habe gute Gründe, daß ich Recht kriegen werde, weil ich das Haus nicht ohne Rollstuhl verlaßen oder erreichen kann.

Aber die Klage wird doch wahrscheinlich recht lange dauern. Vielleicht solange, daß ich die Box gar nicht mehr brauche, weil ich nach und nach schwächer werde. Aber ich will trotzdem mein Recht haben.

Freundliche Grüße von Joschka

 

 

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Joschka, die Box dient ja im Enddefekt einem Hilfsmittel zum Ausgleich der Behinderung. Ich würde da auch sofort zum RA, denn sowas kann doch nicht abgelehnt werden dürfen.

LG Mia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Mia,

nicht so ganz, das Recht stellt sich ganz anders zusammen.  Die Box ginge möglicherweise in Ordnung, wenn auch glaubhaft gemacht werden kann, es gäbe keine andere Lösung. Das Treppenhaus, zum Beispiel.

Für das Risiko zum Klagen bin ich nun wieder alleine. Die VdK kann leider nicht helfen.

Freundliche Grüße von Joschka

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Joschka,

die dmsg hat ja auch einen Juristen. Vielleicht weiß er Rat?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Gabih,

 

verzeih bitte, daß ich Dich nochmal wegen Deiner Garage neben Deiner Haustüre frage. Ich bin noch unsicher über die Größe.

Du hast damals geschrieben, Deine Garage wäre die mittlere Größe und Du zeigst dazu das Bild Deiner aufgebauten Garage mit einem Mädchen, oder Frau (bist Du das?) davor stehend.

Beim Betrachten der Größenverhältnissen habe ich den Eindruck es wäre die Größe 3  ( hoch 136 cm, lang 190). Hier nochmal das Bild von Dir:

2015-03-24123252.jpg

 

Die mittlere Größe ist 120 cm hoch und 163 cm lang.

Bitte bestätige nochmal welche Größe die Garage auf Deinem Bild hat.

Entschuldige bitte für die Frage, weil ich mich nicht irren möchte.

Freundliche Grüße von Joschka

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

guten morgen joschka,

es ist die mittlere grösse, das stimmt schon. du musst bedenken ich bin nur knapp 1,60 gross. 

schönen tag.

gruss gabi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen auch, Gabih!

Du schreibst schon sehr früh. Mein Wecker weckt um 7 Uhr. Oft döse oder schlafe, oder schaue ich noch einen Film zu Ende.

Danke sehr für Deine Antwort zu den Maßen. Ich brauche Sicherheit dazu. Nächste Woche besuche ich einen Anwalt. Wir bereden was geklagt werden kann. Und ich werde jetzt noch der Hausverwaltung schreiben, was denn eigentlich nicht genehmigt wurde. War denen vielleicht nur die Box zu groß?

Vielleicht ginge eine kleinere Box in Ordnung? Ich war ja nicht selbst bei der Abstimmung dabei, weil ich dazu sehr schlecht mobil bin. 

Freundliche Grüße von
Joschka

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo Joschka,

ja das würde ich als aller erstes wissen wollen warum die dagegen sind. haben doch keine arbeit bzw kosten mit!

und bei so einer abstimmung würde ich himmel und hölle in bewegung setzen das ich dabei bin ....egal wie aber da wäre ich dabei ...

bin immer so früh wach - ganz ohne wecker ... macht mir aber auch nix - so habe ich genug zeit für evtl termine mich fertig zu machen oder sonst was.

grüsse gabi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grüß Dich Gabi!

Oft könnte ich auch um 3 oder 4 Uhr früh irgendetwas was schreiben, wegen der Blase und Spastik. Durchschlafen geht bei mir nicht, macht aber nix, weil ich den ganzen Tag zum Weiterschlafen habe....

Wieso eine mögliche Klage nächste Woche besprochen wird, ist im gleichen Sinn wie Du schreibst. Wieso wird die Boxaufstellung abgelehnt? Allen wurde zuvor erklärt um was es geht und die Mehrheit war damit einverstanden.

Aber bei der Abstimmung einer Eigentümerversammlung geht ein Antrag oft anders aus, denn geglaubt.
Bei meinem Aufstellungsantrag war nur die Hälfte der Berechtigten anwesend, und die stimmten mit 8 zu 2 dagegen. Die andere Hälfte interessierte sich nicht für Abstimmung und war abwesend.

Weil in der Niederschrift der Abschrift nur stand: nicht angenommen, habe ich heute vormittag den Schriftführer angeschrieben, was denn der genaue Grund der Nichtannehmung gewesen sein könnte.

Ich glaube, dass das sehr sinnvoll ist es dem Anwalt auch mitteilen zu können. Es ist doch wichtig dem Gericht sagen zu können gegen was genau geklagt wird. Den Anwalt möchte ich nicht unvorbereitet besuchen.

Warum der Antrag abgelehnt wurde, könnte vielleicht auch sein, dass im Treppenhaus neben der Türe eine Nische ist, in der der Rollstuhl Platz hätte und abgestellt werden kann. Dort kann der Rollstuhl aber nicht abgeschlossen werden. Diesen Abstellplatz halte ich darum für ungeeignet.

Gerne mache ich die Klage nicht, aber sitzen lassen lasse ich mir auch nicht gefallen. Ich glaube gute Chancen zuhaben.....

Freundliche Grüße von
Joschka


 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Gabi,

jetzt verstehe ich erst richtig was Du schreibst.

Ja es wäre schon besser, wenn ich auch bei dieser Abstimmung anwesend gewesen wäre. War ich aber nicht und stimmte nur schriftlich ab.

Ob ich aber bei der Abwesenheit auch erfahren hätte, was denn der Grund der Ablehnung gewesen war, ist ungewiss. Es kann nur vor der Abstimmung herausgefunden werden, was denn der Grund der Ablehnung sein wird. Es müßten die Beteiligten befragt werden, was gestimmt werden wird. Während der Abstimmung geht das nicht mehr.

Das mochte ich nicht, weil ich auch den Einen oder Anderen nicht mochte. Außerdem bin ich nicht mehr mobil und könnte das Haus nur mit Glück zu einem bestimmten Zeitpunkt verlassen. Das kann ich oft nicht voraus planen, weil die Fittnes zum Verlassen des Hauses oft nicht reicht.

Weil ich schriftlicht abstimmen kann, die Fittnes oft nicht reicht das Haus zuverlassen, ich auch zu dieser Versammlung überhaupt nicht gerne gehe, alle Beteiligten über die Angelegenheit informiert wurden, ich den Einen oder Anderen dort auch nicht mochte, war ich nicht anwesend zur Abstimmung.

Freundliche Grüße von
Joschka

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Gabi,

leider habe ich schon wieder eine Frage zu Deiner Storemax Box. 

So gut die Box auch sein mag, aber wie leicht bekommt Du den Rollstuhl hinein? Er muß ja quer drin geparkt werden. Heben des Rollstuhls und quer in die Box buxieren ist nur was für Gesunde. Der Rolli muß also hinein rangiert werden, bis er vollständig quer drin steht.

Wobei der Boden der Box noch etwa zwei Zentimeter hoch ist und für die Führungsräder des Rollis schwer darüber zuhippen sind.

Ist denn die Box immer noch zu empfehlen? Wie schaffst Du das Einrangieren? Erkläre das bitte.

Freundliche Grüße von
Joschka

Share this post


Link to post
Share on other sites

guten morgen, jetzt komm ich auch mal wieder dazu hier mehr zu lesen und schreiben. ist ja schon einiges älter hier - aber kanns net ändern ...

die box ist gross genug das zwei rollis hintereinander rein passen - also wenn sonst nix drinn steht genug platzt den rolli reinzuschieben ohne gross rangieren zu müssen.  und die unebenheit merke ich nicht beim reinschieben - bin mir im zweifel ob das wirklich 2 cm  sind??  also ich kann sie nur empfehlen.

aber für jemand der 2cm mit dem rolli nicht schiebend überwinden kann mit dem rolli wird sie wohl nix sein ...

schönen tag ...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this