Forumregeln
Nicolenino

Wie finde ich einen guten Neurologen

10 posts in this topic

Guten Morgen zusammen,

Werde nächstes Jahr im August 18.Ich habe keinen Neurologen,weil ich zu Kontrollterminen immer in der Uniklinik Göttingen war und dort auch meinen Ansprechpartner habe,habe dort auch immer meine Rezepte bekommen,also war ein Neurologe nicht nötig.Es geht mir jz seit einigen Tagen durch den Kopf,wie ich einen guten finde und ob ich da überhaupt schon nach schauen sollte,weil Neurologen ja terminmässig nicht die schnellsten sind.Werde mich bei meinem nächsten Kontrolltermin mal erkundigen und hab meinen Eltern schon davon erzählt,damit die sich auch mal darum machen.Momentan ist alles gut,keine Beschwerden.Das ist auch gut so, man macht sich ja trotzdem Gedanken.

 

Freue mich auf Antworten und wünsche euch noch einen schönen Tag

 

Lg Nicolenino:rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten morgen,

die Suche nach einem guten Neurologen ist leider oftmals recht schwierig. Ich würde mir ein paar in der erreichbaren Nähe mit der Spezialisierung auf MS raussuchen und bei allen Termine machen. Da man oft lange Wartezeiten hat, macht das Sinn, weil man dann nicht den erstbesten nehmen muss. Auch bei der Uniklinik nachzufragen, kann nicht schaden. Haben die denn dazu geraten dir nen anderen Anspechpartner zu suchen oder ist das dein Wunsch?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nicolenino,

aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass es wichtig ist einen guten neurologischen Ansprechpartner in der Klinik zu haben, für all die Belange die wirklich wichtig sind und einen niedergelassenen Neurologen der einen wenigstens grob kenn und ein- zweimal im Jahr sieht und im Bedarfsfall in der Lage ist, dich mit Rezepten für Medikamente, Ergo- bzw. Physiotherapie und Hilfsmittel zu versorgen. Mir und meiner Frau reicht das voll und ganz.  Viel wichtiger ist uns, ein Hausarzt, der uns in unserer Gesamtheit sieht und sich Zeit nimmt.

Viel Erfolg und Langmut beim suchen - Volker 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden, Famous hat geschrieben:

Guten morgen,

die Suche nach einem guten Neurologen ist leider oftmals recht schwierig. Ich würde mir ein paar in der erreichbaren Nähe mit der Spezialisierung auf MS raussuchen und bei allen Termine machen. Da man oft lange Wartezeiten hat, macht das Sinn, weil man dann nicht den erstbesten nehmen muss. Auch bei der Uniklinik nachzufragen, kann nicht schaden. Haben die denn dazu geraten dir nen anderen Anspechpartner zu suchen oder ist das dein Wunsch?

Ich habe bloss darüber nachgedacht,weil die dort eben für Kinder und Jugendliche zuständig sind.Meines Wissens nach,werd mich mal schlau machen was es in meiner Nähe so an Neurologen gibt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden, Öcher Jong hat geschrieben:

Hallo Nicolenino,

aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass es wichtig ist einen guten neurologischen Ansprechpartner in der Klinik zu haben, für all die Belange die wirklich wichtig sind und einen niedergelassenen Neurologen der einen wenigstens grob kenn und ein- zweimal im Jahr sieht und im Bedarfsfall in der Lage ist, dich mit Rezepten für Medikamente, Ergo- bzw. Physiotherapie und Hilfsmittel zu versorgen. Mir und meiner Frau reicht das voll und ganz.  Viel wichtiger ist uns, ein Hausarzt, der uns in unserer Gesamtheit sieht und sich Zeit nimmt.

Viel Erfolg und Langmut beim suchen - Volker 

Vielen Dank für deine Antwort,werde mich mal beim nächsten Kontrolltermin mal schlau machen,was da so geht.Werde mich mal melden wenn ich weitere Infos hab

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nicolenino,

frag 10 Leute und du bekommst 10 Antworten. Ich persönlich habe keinen Klinikansprechpartner, warum auch 2 Neuros haben?! Wenn mal am WE etwas ist, geh ich in die nächste Notaufnahme und hole mir mein Corti ab. Die echte Betreuung und Beratung mache ich nicht in einer Klinik, da sehe ich keinen Vorteil und wie gesagt, warum brauche ich 2 Neurologen?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin der gleichen Meinung wie Famous. ....

Einen guten Neurologen findet man nur durch ausprobieren, da es oftmals lange Wartezeiten auf eine  Termin  gibt einfach bei mehreren einen Termin machen und ausprobieren....ich selbst bin auch nicht in einer Klinik in Behandlung wg.der MS , warum auch, Famous hat das ganz richtig geschrieben, ich brauche nicht zwei Neurologen und da ich mit meinem super zufrieden bin, warum sollte ich noch in eine Klinik gehen ? Ich werde rundum medizinisch und mit allen erforderliche  Rezepten/Verordnungen durch den niedergelassenen Arzt versorgt,  abgesehen  davon ist es für mich auch deutlich einfacher da mein Neurologe nur 2 km entfernt ist, die nächste MS Ambulanz 30km....und ich weiß ja nicht wie es bei den Personen aussieht die in einer Klinik behandelt werden, aber meine Erfahrung in anderen Bereiche  mit Kliniken  ist das ich da jedesmal bei einem anderen "diensthabenden" Arzt gelandet bin und dieser sich meist die doch sehr umfangreiche Krankengeschichte nie wirklich komplett durchgelesen hatte  was zu unnötigen Doppeluntersuchungen geführt hätte, wenn  ich nichts gesagt hätte oder ich immer alles jedesmal komplett erzählen musste....Mein niedergelassener Neuro kennt mich und meine Krankengeschichte da einfach besser, zumal ich da auch immer ein  und demselben Arzt gegenüber sitze...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann mich da Sarah1280 nur anschließen. Du könntest bei der DMSG nach einem Neurologen in deiner Nähe suchen. Doch nicht immer der passende.

Ich wohne aufm Land und habe lange suchen müssen bis ich den richtigen gefunden hatte. 

LG Sandra 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nicht allzu weit weg, hat das eine KH eine Ms-Ambulanz und dort fühle ich mich gut aufgehoben. Der dortige Chef von der Neurologie ist auch ein MS-Spezialist.

LG Longracer

Share this post


Link to post
Share on other sites

HALLO

Mir geht es wie Longracer. Bin nur in einer Klinik und habe keinen zusätzlichen Neurologen, das wäre mir ehrlich gesagt auch zu stressig. Rezepte bekomme ich, nachdem ich angerufen habe, per Post zugeschickt. Die Klinik hat eine MS Ambulanz und auch Station(en) für Neurologie. Wenn ich Korti bekomme ( meist vorher festgelegt, alle 3 Monate) gehe ich dort stationär hin. Ansonsten kann ich dort auch telefonisch Fragen klären wenn Bedarf ist.

Das mit den wechselnden Ärzten ist schon richtig, meist Stationsärzte, aber die Oberärzte sind gleich und kennen einen dann auch.

LG Renny

 

L

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now