Forumregeln
Sign in to follow this  
blumenfrau

MS und Rente wegen Fatigue

12 posts in this topic

Hallo,

wer von Euch ist verrentet wegen Fatigue? Wie kam es zur Verrentung, habt ihr selber das gewollt, oder hat Euch der Arzt dazu geraten? Hätte darüber gerne ein wenig Information! Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Blumenfrau!

Ich bin in wegen der Fatigue verrentet worden. Ich habe mir noch lange Zeit, in der ich krankgeschrieben war, eingebildet, irgendwann wieder arbeiten zu können. Habe aber dann doch auf Anraten meiner Ärzte und insbesondere dem meines Mannes die Rente beantragt. War nicht so leicht die durch zu bekommen. Der Gutachter hat in seinem Gutachen doch tatsächlich "festgestellt", dass ich durch meine MS weder im Alltag noch im Berufleben (Altenpflege) eingeschränkt war. Das war wirklich ein Witz. Erst eine Klage hat den Erfolg gebracht.

Und mittlerweile habe ich auch wirklich eingesehen, dass ich nicht mehr in der Lage bin zu arbeiten. Es sind duch einen Schub im letzten Jahr noch ein paar körperliche Sachen dazu gekommen, was der Rentenversicherer dann zum Anlass genommen hatte, nicht mehr auf das erste Gutachten zu bestehen; da konnte der Gutachter dann noch sein Gesicht wahren.

Wenn du mehr wissen willst, frag einfach.

Liebe Grüße und schönen Sonntag

Astrid

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Blumenfrau,

ich bin seit Febr/09 in Rente befristet für 3 Jahre. Ich hab lange gebraucht bis ich auf Anraten meiner Ärzte und Therapeuten soweit war, dass ich den Rentenantrag gestellt habe.Jetzt bin froh, dasss ich nicht mehr arbeiten muss, zumal die Symptome der Fatigue nach meinem Gefühl stärker geworden sind. Bin weniger belastbar und viel schneller müde. Aber jetzt fahr ich erst mal für 4 Wochen in Reha.

LG Bärbel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Blumenfrau, bin seit 2008 berentet und sehr froh darüber, denn als Altenpflrgerin ging gar nichts mehr. Ich kann mir max. 400,00€ dazu verdienen, da kann ich gut mit leben und es geht mir super damit. Ich fühle mich noch gebraucht und kann es dennoch langsam angehen lassen, ich räume jetzt im Supermarkt Brotregale ein(Nicht gerade sehr anspruchsvoll aber ich werde gebraucht).

Ich habe mir mit allen Unterlagen einen Termin beim Rententräger besorgt und dann ging alles sehr schnell.

Innerhalb von 3 Monaten hatte ich positiven Bescheid.

Welche Unterlagen gebraucht werden sagt dir der Rententräger beim Beratungsgespräch oder am Telefon.

Viel Glück wünscht Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen! Ich habe einen Schwerbehindertenausweis (GdB 80 %). Bei mir liegt vermutlich mittlerweile ein "sekundär progredienter Verlauf" der MS vor.

Wie genau seid ihr wegen der Rentenangelegenheit/Beantragung des Rentenbescheides vorgegangen? Wäre es beispielsweise erforderlich eine 'Dienstunfähigkeit' zu beantragen. Ich habe noch keine Erfahrung bzgl. der genaueren Vorgehensweise... vielleicht hat hier jemand ein paar nützliche Tips...Gruß M.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe Mell!

Ich bin zum Versicherungsamt gegangen und habe dort die Rente beantragt. Der entsprechende Antrag wurde von der Mitarbeiterin dort ausgefüllt. Ich habe das, was ich an Arzt- und Krankenhausberichten habe beigefügt. Dann wurde ich zum Gutachter einbestellt.

Ein anderer Weg ist, über eine Reha zu gehen, in der eben auch eine Beurteilung der Arbeitsfähigkeit erfolgen kann.

Liebe Grüße

Astrid

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Blumenfrau,

Ich hab 2003 gemerkt, dass ich nicht mehr in gleichem Umfang arbeiten kann. Hab dann meine Neurologin aufgesucht und mich mit ihr besprochen. danach bin ich aufs Rathaus (wohn in einem 4000 Einwohnerdorf) und die Frau dort hat mir geholfen, das Formular auszufüllen.

Hab aber nur die Erwerbsminderung beantragt. Das heist, mir sind 3-6Stunden Arbeit am Tag zuzumuten.

eine andere Möglichkeit ist auch, dass du mit deiner Rentenversicherung Kontakt aufnimmst. Die Beraten dich sicher auch gerne.

Was auch noch wichtig ist, eine Rechtschutzversicherung. Falls sie Ablehnen gleich einen Anwalt nehmen und Widerspruch einlegen.

Viel Erfolg,

Currly

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oder VdK, die helfen für kleines Geld uns sehr kompetent! Die haben für mich Widerspruch und Klage eingereicht und letztendlich führte es zum Erfolg.

Liebe Grüße

Astrid

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Zusammen! Ich habe rückwirkend zum 1.1.09 die Teilerwerbsminderung erhalten. Kann noch 3-6 Stunden arbeiten. Was ich auch tue. Das tut mir total gut. Ich kann mich nachmittags ausruhen. Habe das Gefühl wieder zu leben. Vorher Vollzeit gearbeitet und nur erschöpft und müde gewesen. Ach ja, war zur Reha, die haben mir ein entsprechendes Gutachten geschrieben und dann habe ich die Rente beantragt.

Liebe Grüße, Bel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Bel,

so wie dir gehts mir auch ich bin seit 01.03.09 in teilerwerbsminderungsrente und mir gehts einfach gut und bin nicht mehr so müde, alles geht lockerer (hab nen Haushalt mit 3 Männern), aber das wichtigste ist, das LEBEN findet wieder statt.

Gruß

Moni

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

habe mich anfangs erst sehr gegen die verrentung gesträubt da ich immer dachte und hoffte das nach dem Schub im feb.08 doch auch irgendwann alles sich wieder normalisieren würde---wie früher ja auch immer wieder;war dann aber nichts.Nach ca.1 Jahr "krankgeschrieben"habe ich dann doch den Antrag eingereicht und erhielt die volle Erwerbsminderungsrente befristet für 2 Jahre--dürfte nebenher noch 400 euro dazuverdienen was ich bisher leider nicht geschafft habe.Was kann man denn als Rollifahrer nebenher als arbeit machen???

Nun,den Haushalt erledige ich jetzt wieder größtentiels aber in der regel brauche ich spätestens nach 2 std. arbeiten erst mal wieder 1 std.ruhe

Am ende der kraft ist einfach immer noch viel zu viel vom Tag übrig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this