Forumregeln
Christian200383

Wer kennt eine gute Rehaklinik

5 posts in this topic

Hallo ihr lieben,

Kann mir jemand eine gute Reha empfehlen??? Bin da absoluter Neuling auf dem Gebiet. 

Hat schon mal wer von euch seine Frau und Kind ( 9 Monate ) mitgenommen??? 

 

Lg

christian 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gern wird es nicht gesehen, das man mit der ganzen Family anreist.

Eine Reha ist dazu gedacht, das man sich auf sich selbst konzentriert...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Christian,

mag ja sein, das man sich von seinen Liebsten ungern trennt aber wenn es um eine Reha geht, die dafür sorgen soll, das man nach einem Schub wieder auf die Beine kommt oder aber, um sich verschlechternde Funktionen aufzufangen... da bin ich mit Catweazle einer Meinung, da lenken Dich Deine lieben nur ab vom Ziel der Reha.

LG. Ute

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Christian

in vielen der Reha Kliniken ist es möglich am Wochenende Übernachtungsbesuch zu empfangen ( z.B. Schmieder in Konstanz)

Unter der Woche bist du zu beschäftigt, bei den Anwendungen sind ohne hin Zuschauer unerwünscht /verboten.

Alternative:

Ambulante Reha in Heimatnähe

Klingt gut,  ist aber sehr kräftezehrend und eigentlich kontraproduktiv.

Nix für Reha Ersttäter und ernsten Erfolg Suchende.

LG Pete

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Christian!

Aus welcher Region kommst du? Oftmals ist es so, dass die Krankenkasse, zuständige Rentenkasse Vertragskliniken hat. Man darf Wunschkliniken angeben, wenn es nicht klappt kann man Widerspruch einlegen.

Ich habe mich in der Hardtwaldklinik 1 in Bad Zwesten sehr wohl gefühlt und wurde kompetent behandelt. Bad Zwesten liegt in Nord-Hessen, 10km von Bad Wildungen entfernt wo ich zur ersten Reha hingeschickt wurde (mich aber gar nicht wohlgefühlt habe).

In Bad Wildungen habe ich es einmal erlebt, dass ein relativ frisch verwitweter Rehabilitant seine kleine Tochter mit dabei hatte. Die Tochter war tagsüber in der Grundschule und bei der Tagesmutter und abends bei ihm. Die Situation war aber aus akuter Notlage entstanden, relativ frisch verwitwetet und Schub und die ca. 7-8jährige Tochter brauchte ihren Vater dadurch, dass sie gerade so eine schwere Zeit durchmachten.

Vielleicht kann deine Familie zeitgleich zur Reha im Ort eine Ferienwohnung mieten, dann könntet ihr euch regelmäßig sehen. Aber tagsüber bist du beschäftigt und auswärts schlafen ist auch nicht erlaubt und es wurden bei uns Stichproben genommen, ob man nachts anwesend ist. Von den Mahlzeiten musste man sich auch abmelden, auch da kann man nicht ständig fehlen um mit seiner Familie zu Abend zu essen.

Wochenendbesuche durch Angehörige sind möglich, Beurlaubung ist auch offiziell erst ab einer Rehazeit von 8 Wochen erlaubt - wir durften aber einmal mit Genehmigung eine Nacht am Wochenende außerhalb der Klinik sein.

Ich dene es ist wichtig, dass man sich Zeit für sich selbst nimmt.

Eine ambulante Reha habe ich gemacht, die war therapeutisch sehr gut, aber die Erholung kam zu kurz. Das Taxi holte mich immer sehr früh ab, fuhr lange Wege um andere Rehabilitanten einzusammeln, nachmittags das Gleiche. Ich hatte meine Therapie durch, musste aber noch bis zu einer Stunde auf das Taxi und Mitpatienten warten und wieder große Rundfahrt. Keine Rückzugsmöglichkeit zwischen den Therapien außer einen Ruhesessel in der großen Menge, Therapien sehr eng getacktet... Aber dafür habe ich zuhause geschlafen. Wenn ich die Möglichkeit hätte, würde ich mich immer wieder zugunsten der stationären Reha entscheiden (habe ich damals nicht gewollt da ich zuvor 5 Wochen stationär in Reha war, 3 Wochen zu Hause, und dann wieder vier Wochen Krankenhaus - danach wollte ich einfach mal meine eigenen vier Wände).

Dir alles gute und die für dich richtige Entscheidung

Anne

P.S. Noch ein Gedanke: Wäre es möglich, dass deine Frau zeitgleich eine Mutter-Kind-Kur machen könnte - vielleicht im gleichen Ort? Keine Ahnung wie da die Möglichkeiten sind - und die Kasse müsste es zudem genehmigen.

I

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now