Forumregeln
Sign in to follow this  
runner

Augusta Klinik Anhold

8 posts in this topic

Hallo, kennt jemand das Augusta Krankenhaus in Anhold und kann mir was darüber sagen ?

Danke schon mal.

Gruß Willi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Willi!

Das ist doch bei Isselburg und die MS-Abteilung, oder?

Ich war noch nie dort, habe aber immer nur Gutes davon gehört. Einmal, als ich in der Uniklinik lag, erzählte meine Mitpatientin (kam aus Bocholt, also um die Ecke von Anholt) vieles davon. Klang gut.

Mein früherer Neuro hatte mir auch einmal angeboten, statt einer Reha, dort hinzufahren. Wird dann über die Krankenkasse abgerechnet und eine Einweisung reicht.

Dir alles Gute

Anne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Willi,

es ist zwar schon ein paar Jahre her, dass ich zusammen mit meiner Frau (auch MS) in Anholt war, aber was ich sagen kann ist folgendes.

Die Ergo- und Physiotherapeuten als auch die Logopäden sind in diesem Haus zahlreich und wirklich gut und die Bäderabteilung ist auch ein Labsal.

Das Personal auf den Stationen (Ärzte und Pflegekräfte) ist fachlich wie menschlich total klasse nur der Chefarzt ist ein Esel, der aus mir unerfindlichen Gründen von der DMSG über den Klee gelobt und hofiert wird. Wenn du dich aber mit ihm nicht über das "übliche Procedere" der MS-Behandlung in die Wolle kriegst, sollte auch das kein Problem sein.

Ansonsten fällt die Gegend durch ihre Reizarmut auf (es ist wirklich nicht los) und man kann sich mit wirklich einfachen Mitteln, sprich Einweisung, für ein paar Wochen gut erholen und kommt recht aufgehübscht wieder nach hause.

Ganz lieben Gruß - Volker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Hausärztin hat mir letztens auch die Augasta-Klinik in Anholt. ans Herz gelegt. Sie sagte auch, dass dies mit einer normalen Überweisung geht. Habe bisher auch nichts schlechtes aus Anholt gehört. Würde das beim nächsten Termin aber noch mal mit meinem Neuro besprechen und mich dann von ihm überweisen lassen.

Habe allerdings noch eine Frage zur Unterbringung: wird man dort in Zweitbettzimmern untergebracht? Ich meine, das hätte ich dort auf der HP gelesen. Ich zögere deshalb noch, weil ich mir nicht vorstellen kann, evtl. 3 Wochen mit einer wildfremden Person das Zimmer zu teilen.

Wäre schön, wenn hier jemand schon da war in letzter Zeit und davon berichten könnte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo MissMarple,

mein letzter Wissenstand ist der, dass es in der Hauptsache Doppelzimmer gibt und einige wenige Einzelzimmer. Bei uns war das kein Problem, weil wir als Ehepaar zusammen ein Doppelzimmer hatten. Wenn Du nicht deinen "Mr. Stringer" mitnehmen kannst oder willst, must du damit rechnen dein Zimmer mit einer anderen Frau teilen zu müssen. Oder du versuchst im Vorfeld abzuklären, wann denn das nächste Einzelzimmer frei wird und machst deine Anreise davon abhängig. 

Viel Erfolg und lieben Gruß - Volker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Volker für die Antwort. Würde vorher da eh anrufen und das noch einmal "abklopfen" das Thema Zweitbettzimmer :dagegen::laugh:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Miss Marple,

was für dich aber genauso interessant sein könnte, ist die "Neurologische Klinik am Sorpesee" bei Sundern im Sauerland. Ich habe mir gerade mal die Freiheit genommen und geschaut wo Du denn her kommst und von Bochum nach Sundern ist es sogar geringfügig näher als nach Anholt.

In die "Neurologische Klinik am Sorpesee" (ehemals "Evers-Klinik" - das ist der mit der Rohkostdiät für MSler ) kommst Du auch mit einer Einweisung. Da habe ich im Dezember noch meine Frau hingebraucht und bei ihr war der Schub einfach noch zu frisch und mit ihrer Fatige war sie Kräftemäßig einfach völlig überfordert. Aber die Klinik, mitsamt ihren Ärzten, Ergo- und Physiotherapeuten, macht grundsätzlich einen sehr guten Eindruck. Kannst Du ja mal googeln.

Aber wenn Du auf jeden Fall ein Einzelzimmer haben möchtest, wirst Du um eine Reha mit dem ganzen Antragverfahren nicht umhin kommen. Und für diesen Fall kann ich dir aus eigener Erfahrung nur die Wicker-Kliniken in Bad Zwesten und Bad Sooden Allendorf empfehlen.

Lieben Gruß - Volker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Volker für deinen Tipp. SInd inzwischen zum Niederrhein gezogen. Ist aber auch keine große STrecke zum Sorpesee. Bin momentan ziemlmic down, die Fatigue nacht mich noch fertig. Sorry, Worte klappen nicht so richtig heute. ABer nochmal Danke für deinen Tipp. Ist mir zwischenzeitlih nicht mehr so wichtig mit dem EInzelzimmer :-) Denke, ich werde das mit Anholt oder Sorpe demnächst anghehen. HAb im April den nächsten Termmin beim Neuro und dann frag ich mal wegen Überweisung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this