Sign in to follow this  
Sarah1280

Medikamente bei Spastik

4 posts in this topic

Hey, würde mich mal interessieren wer unter einer Spastik leidet und welche Medikamente ihr nehmt,  bzw. euch helfen.

Ich selbst hab die Spastik im Bein und nach 1200mg Gabapentin ( nicht besser geworden, nur vergessslich ) Baclofen bekommen, das aber nicht vertragen ( Schlaflosigkeit , Übelkeit, Erbrechen ) und nun bei 75 mg Pregabalin,  was aber auch eher nicht anschlägt oder nicht ausreichend....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Sarah,

ich bin mit Gababpentin und Baclofen auch nicht klar gekommen. Jetzt nehme ichTizanidin. Das funktioniert recht gut.

VG Mona

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Sarah,

Zurzeit lese ich, was für Sportarten sich für welche Symptome eignen.

Spastik entsteht durch erhöhte Muskelspannung, die durch fehlerhafte
Übertragung der Nervenimpulse aus den geschädigten Nerven auf die
Muskulatur entsteht.

Im Vordergrund stehen Dehnübungen, passives und aktives Bewegen,
Übungen zur Verbesserung des Gleichgewichts und der Koordination.

Geeignete Sportarten sind u. a. Tanzen, Aerobic, Walking, Yoga, Tai Chi,
Schwimmen, Reiten (therapeutisches Reiten/"Hippotherapie"), Golf

Vielleicht kannst du es zu den Medikamenten ergänzen.

Gruß

Silke

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tag

Also bei Spastiken nehme ich

Toperisol

1-0-1 und wenn es Nachts ist auch mal eine mehr.

Klär das mit deinem Arzt mal ab.

vieleicht hilft es dir auch.

s f g

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this