Forumregeln
Mayra D.

Umgang mit MS

3 posts in this topic

Hallo mein Name ist Mayra und ich bin Schülerin eines Gymnasiums. Meine Mutter ist selber an MS erkrankt und deshalb habe ich meine für die Schule anstehende Facharbeit als Anlass für eine weitere Auseinandersetzung mit der Krankheit genommen. Dafür bräuchte ich allerdings Ihre Hilfe, indem Sie mir möglicherweise einige Fragen beantworten. :rolleyes:

  1. Sind Sie selber an MS erkrankt?
  2. Wann wurde die Krankheit bei Ihnen diagnostiziert?
  3. Haben Sie schon einmal eine Selbsthilfegruppe besucht?
  4. Hilft Ihnen der Kontakt zu anderen Betroffenen?
  5. Was ist Ihnen bei dem Kontakt mit anderen Betroffenen am wichtigsten? [Informationsaustausch/ Erfahrungsberichte/ Geselligkeit/ andere Gründe?]
  6. Zu welchem Zeitpunkt haben Sie den Kontakt zu anderen Betroffenen gesucht?
  7. Verfolgen Sie andere Therapiemöglichkeiten? //
  8. Was spricht für Sie gegen eine Selbsthilfegruppe?

 

Ich würde mich sehr über Ihre  Antworten freuen, egal ob sie ausführlich oder nur knapp beantwortet sind :rolleyes:

Mit freundlichen Grüßen Mayra !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Mayra!

Ich hoffe ich kann dir einbischen helfen ...

Zu den Fragen:

1.  ja, ich habe MS

2. Diagnose 1988 (ich war 20...)

3. ja,ich habe schon mal eine Selbsthilfegruppe besucht.

4.Der Kontakt zu anderen Betroffenen hilft nur bedingt. Man muss über mehr reden können als nur über Dinge die die MS betreffen.

5. Der Kontakt mit Betroffen ist  gut wegen des Informationsaustausches, aber ich finde es ebenso wichtig, daß wir uns einfach regelmäßig treffen weil ich die Leute mag und die MS mehr oder weniger nur zufällig der Grund ist warum wir uns kenne.

6.verschieden, nicht zu Anfang, da ich da zu sehr mit anderen Dingen beschäftigt war.und dann wenn die Gelegenheit sich bot.

7.ich nehme die herkömmlichen Medikamente, im Moment vor allem Copaxone und regelmäßig Cortison

8. es hat wenig Sinn, wenn die MS die einzige Gemeinsamkeit ist.

Viel Erfolg damit und viele Grüße,

Linda

Share this post


Link to post
Share on other sites
um 25.1.2017 um 18:37, Mayra D. hat geschrieben:

 

Hallo Mayra,

hier meine kurzen antworten:

um 25.1.2017 um 18:37, Mayra D. hat geschrieben:
  1. Sind Sie selber an MS erkrankt? ja
  2. Wann wurde die Krankheit bei Ihnen diagnostiziert? 2011
  3. Haben Sie schon einmal eine Selbsthilfegruppe besucht?  nein
  4. Hilft Ihnen der Kontakt zu anderen Betroffenen? warum ? - ab und zu hier im forum - aber nicht um probleme zu lösen etc.
  5. Was ist Ihnen bei dem Kontakt mit anderen Betroffenen am wichtigsten? [Informationsaustausch/ Erfahrungsberichte/ Geselligkeit/ andere Gründe?]
  6. Zu welchem Zeitpunkt haben Sie den Kontakt zu anderen Betroffenen gesucht? Nie
  7. Verfolgen Sie andere Therapiemöglichkeiten? // medikam,ente - aubagio
  8. Was spricht für Sie gegen eine Selbsthilfegruppe? warum selbsthilfegruppe ? ich brauche keine hilfe

 

 

gruß aus muc

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now