Forumregeln
Alinchen33

Flush durch Copaxone 40

2 posts in this topic

Hallöchen allerseits!

Ich bin noch ziemlich neu hier und möchte nun eure Erfahrungen zum Thema "Flush" bei Copaxone 40mg hören.

Ich spritze nun seit dem 23.12.2016 dreimal die Woche Copaxone 40mg. Anfangs hatte ich natürlich etwas Angst vor dem ganzen Szenario, jedoch hat alles gut funktioniert. Ich hatte hin und wieder juckende Punkte oder Knubbel an den Spritzstellen auf der Haut, aber alles halb so wild. Nun habe ich bereits zum 5. Mal in Folge einen sogenannten Flush, über den ich mich im Vorhinein auch reichlich informiert hatte. Es war anfangs noch halbwegs erträglich, da ich "nur" mit Atemnot und Hitzegefühl über einen Zeitraum von ungefähr 15 Minuten zu kämpfen hatte. Doch mit jedem Mal Spritzen wurde der Flush schlimmer. Schwindel und Übelkeit kamen dazu und die Atemnot hielt immer länger an. Das letzte Mal lag ich sogar eine Stunde im Bett und hatte starke Bauchschmerzen und Schüttelfrost. Natürlich habe ich nun Angst, dass es wieder und wieder passiert. Ich traue mich nicht mehr zu spritzen, da ich schon im Vorfeld Panik bekomme, was gleich nach dem Spritzen wohl auf mich zukommen könnte. 

Nun bitte ich euch um einen Ratschlag und würde gerne wissen, ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat.

Danke schon mal für euer Feedback! :)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo Alinchen,

kommt der Flush denn nur bei bestimmten Stellen in die du Injektion setzt? Hast du die Stelle mal gewechselt?

Habe selbst schlechte Erfahrungen gemacht wenn man zum Beispiel am Oberschenkel zu tief spritz und bis in den Muskel kommt. Das war echt heftig und die nächsten Versuche an der Stelle fielen mir auch nicht leicht aber ich wollte nicht nur meinen Bauch "zerhacken".

Ein weiteres Problem ist garantiert deine Angst davor das es wieder so schlimm wird. Die Psyche kann schon eine große Rolle spielen. Die letzten male an denen du den Flush hattest hast du doch auch Überstanden.(Hört sich blöd an ich weiß) Bedeutet das du ja weißt das dir nix schlimmeres passieren kann. Wenn es 5 mal in Folge nun dazu kam und du sicher nicht 5 mal in den Muskel spritzt denn das sin auch schmerzen die man erwähnen würde ;-)

Würde also als außenstehender behaupten es ist Psychosomatischer Natur dein Problem. Du spritzt mit der Erwartung einen Flush zu bekommen. Bereite alles vor was du brauchst und setze dich aufs Sofa und mach dir einen Film an. Nach einer gewissen Zeit wenn du zur Ruhe gekommen bist setzt du die Injektion. Stelle kühlen und Film weiter schauen und dich nicht verrückt machen. Einfach ablenken lassen oder mit seinem Partner oder Bekannten reden. Einfach ablenken lassen von deiner Erwartung auf den Flush.

Wünsche dir viel Erfolg und einen schönen Abend.

LG Dennis

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now