Forumregeln
Sign in to follow this  
gladiator82

Und noch ein Neuer...

7 posts in this topic

Hallo,

mein Name ist Jan, ich bin 27 und komme aus Baden-Württemberg, aus der Nähe von Heidelberg und bei mir wurde im Mai MS festgestellt, nachdem mein linkes Bein gefühllos war und ich dann Cortison-Infusionen bekommen habe. Nach diesen infusionen war bei mir aber dnan auch alles wieder gut. Naja, ich spritze jetzt seit 5 Tagen Copaxone und muss sagen, dass ich an sich keine Nebenwirkungen habe, was ich richtig gut finde. heute allerdings habe ich mir in den Oberschenkel gespritzt und dies löste dann heftiges Muskelzucken aus. Ich nehme an, dass ich mir in den Muskel gespritzt habe und werde beim nächsten mal wohl die Tiefe verringern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jan!!

Herzlich willkommen hier bei uns MS'lern.

Ich bin die Heike und komme aus Niedersachsen aus dem schönen Weserbergland. Habe die MS schon 10 Jahre und spritze Copaxone schon fast 8 Jahre und bin sehr zufrieden damit.Das Muskelzucken kommt daher ,wie du schon schreibst, vom zu tiefen spritzen.Aber das muss man halt erst mal ausprobieren.Und mit dem Injektor ist das 'ne feine Sache. Ich bin ja ein bissel ein Schisser ,wenns um Nadeln geht . So sehe ich die Spitze erst garnicht , und das ist gut so :-)

Liebe Grüße nach B-W

von der heike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey, danke Heike...

heute anderer Oberschenkel mit weniger Tiefe... aber ich glaube das war zu flach... Aber 8 mm sind doch normal am Oberschenkel, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Jan!

Ich hab es auch so um die 8 eingestellt am Oberschenkel. Ich spritze da aber nicht so mittich , sondern etwas weiter nach aussen. Habe ich für mich so herausgefunden. (verstehste wie ich das meine? )

Man braucht so eine gewisse Zeit um das alles für sich selber herauszufinden. Jeder Körper ist halt anders aber du wirst das schon schaffen.Da bin ich mir sicher.So ganz ohne Macken komm ich auch nicht davon ,auch nach so vielen Jahren Spritzerei. Aber was solls , Hauptsache es hilft !! Ich habe für Stellen die rot werden oder sich Quaddeln bilden ein Gel zu Haus. Fenestil oder ähnliches.Es geht auch kalter schwarzer Tee ,den man drauf tupfen kann.

So ich muss mal was tun , meine Tochter kommt übers WE Heim , FREU .Da will ich noch Kuchen backen .Will sie ein bissel verwöhnen :-)

Wünsch dir ein schönes WE

LG Heike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jan ,

ich noch mal ...

Wenn du deine Privatsphäre auf mittel stellst kannst du mit anderen hier auch etwas privater chatten .Ist manchmal ganz gut. Ich habe da durch schon viele nette Leute kennengelernt.

Tschau........

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke, habe ich getan... musste feststellen, dass ich wohl am linken Oberschenkel mehr fett habe wie am rechten Oberschenkel... mal wieder eine schmerzhafte Erfahrung... Aber ich bin wirklich froh, derzeit habe ich weder Quaddeln noch sonstige Entzündungen... Ich sehe nur die eistichstelle, diese ist nach zwei tagen aber auch verheilt.

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo jan ich habe auch ms seit mai und spritze mich seit mitte juni

ich spritze immer so auf 9 und da wo mehr speck ist mache ich auf 10 du musst gucken wie es besser ist tip kühl immer danach mit nem akku das hilft sehr gut

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this