Forumregeln
Mausi71

Wie oft zum Neurologen?

9 posts in this topic

Hallo,

mich würde mal interessieren, wie regelmäßig ihr zum Neurologen geht?

Meiner sieht das ziemlich locker und meinte ich bräuchte nur kommen, wenn ich Probleme habe bzw. einen Schub vermute.

Nun habe ich aber von anderen Patienten in der Reha erfahren, dass man zumindest einmal im Vierteljahr zum Neurologen gehen sollte,  unabhängig von Problemen oder nicht. Ich machte seit einem halben Jahr übrigens keine Basistherapie mehr und mir geht es bis auf wenige Ausnahmen gut.

Danke jetzt schon mal für eure Rückmeldungen.

Liebe Grüße

Diana

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Diana,

Ich bin alle drei bis vier Monate bei meinem Neurologen. Das ich tecfidera nehme, wird um eine regelmäßige Blutabnahme bestanden. 

Natürlich kann ich bei einem Schubverdacht so rein kommen. Ein  MRT habe ich allerdings sehr selten.

Jeder Neurologe scheint anders zu behandeln. 

LG Sandra 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Diana,

unter Copaxone hatte ich alle 3 Monate einen Termin.

Unter Tysabri alle 4 Wochen.  Vor jeder Infusion sprechen wir kurz, bevor es losgehen kann.

LG

carwo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir wie bei Carwo, Tysabri,  daher alle vier Wochen inkl. Gespräch,  meist muss ich aber dazwischen immer noch mal hin wg. Rezepte  ( z.B. KG )

Blut alle 3 Monate, JC Virus Test und Mrt alle 6 Monate. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Sarah1280: Bei mir genauso. Zwischen den halbjährlichen MRT wird der JCV-Test gemacht. Also 1/4jährlich eine Kontrolle. Leberwerte und Blutbild kommen noch obendrauf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Diana,

da du schilderst, das du dich okay fühlst und auch keine Basistherapie anwendest, denke ich, dass du auf jeden Fall einen jährlichen Termin bei deinem Neuro wahrnehmen solltest. Der Arzt führt ja auch Untersuchungen durch, z. B. zur Gangsicherheit, zu Taubheitsgefühlen etc.. Das kannst du alleine vielleicht gar nicht so feststellen. Ich denke, dass ein MRT in Deinem Falle nicht jährlich stattfinden muss. Letztendlich muss Dir Dein Neuro klare Empfehlungen aussprechen.

Weiterhin alles Gute für Dich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Zusammen,

Mein Neurologe hat mich auf Copaxone 40 mg  eingestellt.

Wenn ich ein neues Rezept brauche also in drei Monaten.

Ansonsten einmal jährlich ein MRT vom Kopf und Rückenmark.

Grüße

Silke

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm. also eigentlich hab ich alle 3 Monate nen obligaten Neuro-termin, da seit lettem jahr auf tysabri.

Uneigentlich.. bin ich jeden Monat dort für Infu, aber ein echter Termin.. hust.

Das irritiert mich, geb ich zu. Nehme deshalb das Angebot der MS-Ambulanz am UK gerne wahr, alle halbe Jahr dort vorzusprechen.

 

Will meinen Neuro da mal drauf ansprechen, aber irgendwie hab ich andauernd zu viel um die Ohren.. erst ne beknackte Erbschaftssache 600km entfernt, dann ne komische Kollegin.. dann stirbt Schwiegervater (auch wenn wir nicht verheiratet sind- für mich ist er das nach 20 Jahren beziehung). Jetzt knallt es dann mit der werten Kollegin und weil ich eben mal nicht mehr den Ball flachgehalten hab, sondern zurückschnauzte, behauptet sie jetzt unglaubliches.

Wow, super.

Was ich meinem Neuro hoch anrechne: als ich, da mich die Jobsituation grad echt fertig machte, dort anrief.. hat er in seiner Mittagspause sofort zurückgerufen und ein sehr langes, hilfreiches Gespräch mit mir geführt.

Okay, und dass dann mein Schwager tags drauf noch nen fast tödlichen Unfall hatte, meine Schwiegerma wegen akuterHerzprobleme ins KH kam.. oh Mann. Könnte mal einer das Beamen erfinden? Ich wohn in Bayern, der Schwager im Rheinland, die Ma in Kroatien.. aaaahhhhlso, ich hab grad keine Zeit, um die regelmäßigen Neuro-Termine werde ich mich demnächst mal kümmern.

 

(falls einer dem himmlischen Katastrophen-Dienst glaubhaft versichern würde, dass er an meine Adresse vorerst nicht mehr liefern muss, wäre das übrigens  auch absolt okay für mich)

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now