Forumregeln

10 posts in this topic

 Kann, beziehungsweise darf ich Fampyra  statt nach 12 Stunden auch nach 8-9 Stunden schon nehmen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Inge,

soweit ich weiß, sollte man sich schon ziemlich genau an die 12 Stunden Abstand halten.

Das ist genau der Grund, wieso ich dieses Medikament nicht nehme - der strikte Plan: alle 12 Stunden und dann auch noch 1 Stunde vor dem Essen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Inge,

Ich nehme Fampyra schon einige Monate. Mir gehts sehr gut damit.  Die 12 Stunden sollten schon eingehalten werden. Auf nüchternen Magen sollte auch sein.  

Allerdings habe ich nichts gelesen von -1 Stunde vor dem Essen-. Sorry, aber von wem hat @Morgenmuffel diese INFO. 

Man muss sich schon ein genaues Zeitfenster ausdenken. Ich lasse mich von der Alarmfunktion meines Handys erinnern.

Das funktioniert nach einer kurzen Eingewöhnung ganz von allein. Ich drücke dir für die richtige Entscheidung beide Daumen.

LG Birgit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Halli Hallo

Ich nehme die ganz ungewöhnlich anders wie vorgeschrieben. Nur eine am Morgen und die nach dem Essen (auf nüchternen Magen will ich die meinem Magen nicht antun). Ich nehme sie schon viele Jahre  so und profitiere sehr davon. Aber wie bereits erwähnt, ist das so nicht jedermanns Ding. Meine Ärzte in der Klinik wissen das auch und die haben noch nie etwas gegenteiliges gesagt. Ich hatte die mal versuchsweiser weg gelassen, aber ganz schnell wieder genommen!!!!!

Schönes Wochenende

Renny

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Morgenmuffel hat diese Info von ihrem Arzt und einer Bekannten (bei einem anderen Arzt in Behandlung), welche das Medikament nimmt.

Aber im Beipackzettel steht tatsächlich nichts davon, habe eben mal gegoogelt.  :huh:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie sind eure Erfahrungen mit Fampyra? Ich hatte in der Reha Fampyra bekommen. Aber nach einer Woche sollte ich schon sagen, ob ich Besserungen verspüre. Hatte in der einen Woche nicht das Gefühl, dass sich mein Gangbild verbessert hat und deshalb habe ich es nicht mehr bekommen. Wie lange dauert es, bis ihr eine Verbesserung bemerkt habt? Soll ja auch gegen die Fatigue etwas helfen habe ich gehört.

 

LG

Melanie

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde, MissMarple hat geschrieben:

Wie sind eure Erfahrungen mit Fampyra? Ich hatte in der Reha Fampyra bekommen. Aber nach einer Woche sollte ich schon sagen, ob ich Besserungen verspüre. Hatte in der einen Woche nicht das Gefühl, dass sich mein Gangbild verbessert hat und deshalb habe ich es nicht mehr bekommen. Wie lange dauert es, bis ihr eine Verbesserung bemerkt habt? Soll ja auch gegen die Fatigue etwas helfen habe ich gehört.

 

LG

Melanie

 

Ich finde, 

Share this post


Link to post
Share on other sites

aus meiner Sicht hilft Fampyra sehr gut gegen die Fatique.

wenns fürs Gehen hilft, merkt man es wirklich in 8-10 Tagen.

lG

inge

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah, danke für die Antwort. Ich denke, ich werde es mir verschreiben lassen.

LG

Melanie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alsooo, aus pharmazeutischer Sicht sollte man Fampyra in einem Abstand von 12 Stunden einnehmen, um den sogenannten steady state im Körper beizubehalten. Das heißt, dass sich nach einer gewissen Zeit der Einnahme (ich nenn' es mal) ein Dosisgleichgewicht des Medis im Körper eingestellt hat, welches aus verschiedenen Gründen und letztendlich für eine optimale Therapie beibehalten werden sollte.

Laut Hersteller und pharma-Erkenntnissen, soll man 1 Stunde nach Einnahme des Medis nichts essen. Falls man bereits gegessen hat, soll man 2 Stunden warten bis man das Medikament einnimmt.

Das hat dann wieder mit der Aufnahme von Fampyra und der "optimalen Therapie" zu tun.

 

Bei mir hat Fampyra zum Glück auch gewirkt. Sativex ebenfalls einigermaßen. Leider lässt meine Compliance zeitweise auch zu wünschen übrig. Man vergisst es halt oder fällt todmüde ins Bett. Am nächsten Morgen merkt man's halt... haaach ja wir sind schon so "Opfer"...😅😦/😂

Alles Gute dir und euch☺

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now