Forumregeln
cklar

Depression nach Kortison

2 posts in this topic

Guten Abend zusammen,

ich habe vor 3 Wochen 3x1000 mg Kortison wegen eines Schubs bekommen ( beginnende Spastik).

Ein paar Tage nach Absetzen des Kortisons habe ich eine Recht schwere Depression entwickelt (ich bin da auch vorbelastet). Seither geht es mir zwischen Bescheiden und Beschissen.

Samstag fahren wir in Urlaub. Ich habe richtig Angst davor keinen meiner Ärzte greifbar zu haben...

Hat jemand von euch Erfahrungen mit Depressionen nach Kortison?

Bin für alle Infos dankbar

LG Caro

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wünsche dir einen baldigen Termin beim Arzt, 

und dass dein Urlaub dir gut tut.

Es gibt viele zusätzliche Tips die aus dem Loch helfen können wie viel frische Luft, gesundes frisches Essen, die Omega3 Fettsäuren, 

und was  sich vielleicht blöd anhört aber auch schon während dem Cortison helfen kann die Nebenwirkungen zu 

minimieren sind z.B. viele reife Bananen wegen dem Kalium und dem Serotonin.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now