Forumregeln
Kerzenlicht

"Abwarten und Tee trinken" oder lieber "Bewegung! Mach was!"

2 posts in this topic

Hallo!

 

Kurz vorweg: ja, ich bin momentan genervt und weiß nicht mehr weiter.

 

Ich hatte ja vor Kurzem einen Schub und befürchte, dass da doch "irgendwas" bleiben wird. Und ich kann mich einfach nicht daran gewöhnen. Ich habe immer wieder so "Nervenattacken" auf der rechten Körperseite, die sehr schmerzen! So eine Attacke dauert immer ca 1-3 Min. Und ich weiß einfach nicht, was ich da machen kann? Einfach abwarten? Oder lieber bewegen? Versuchen zu greifen, versuchen geradeaus zu watscheln usw?

 

Ja, beim Neuro war ich schon und beim MRT hat er festgestellt, dass die Bilder zu meinen Symptomen "passen". Ich soll erstmal abwarten und gucken ob und was zurück bleibt. 

 

Kennt noch jemand solche Symptome? Und was macht Ihr?

 

Danke für Eure Hilfe!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kerzenlicht

anscheinend gibt es das Problem nicht so oft! Leider hast du nicht geschrieben, wieviel Corti du bekommen hast.

Es gibt soviel mehrere Arten, wenn die 1."Reihe"  3 x 1000 nicht den erhofften Erfolg bringt, dann noch einmal die 

Infusionen wiederholen. Evtl. hast du auch eine MS-Ambulanz in der Nähe, wo du mal vorbei schauen kannst. Ebenfalls

könntest du bei der DMSG anrufen. Ich  werde mich auch nochmals umhören und wenn ich Erfolg habe es dir melden.

Alles gute

nwmoni 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now