Forumregeln
Sign in to follow this  
Ilona 1

Aubagio

4 posts in this topic

Hallo zusammen,

Ich nehme seit 15 Monaten Aubagio und hatte einige Nebenwirkungen. Die Leberwerte sind immer etwas erhöht. Der Haarausfall war sehr stark und langwierig. Dauerte 11 Monate.  Die Gewichtsabnahme hat noch immer nicht aufgehört. Die Neurologen meinen, dass das nicht mehr von Aubagio kommen kann. Mein Hausarzt hat ein Bluttest gemacht und da sind 2 Werte erhöht. Er hat mir eine Überweisung zum Gastroenteorologen gegeben. Eigentlich habe ich am 15.11. Termin zur Magenspiegelung.

Seit Freitag habe ich eine Entzündung im Mundraum. Ich dachte erst, es kommt vom Zahn und bin zum Zahnarzt. Da war zum Glück alles iO. Er hat ne Spülung gemacht und eine schmerzlindernde Salbe drauf.

Übers Wochenende ist es schlimmer geworden. Der Gaumen ist linksseitig entzündet mit starken Schmerzen. Der Lymphknoten unterm Kinn ist geschwollen und schmerzt.

Mein Zahnarzt meint, dass das von den Medikamenten kommt und der Hausarzt es sich mal angucken sollte. Mein HA sagt es ist Herpes und hat mir Tabletten verschrieben. Er meint auch, dass es von Aubagio kommen könnte (!).

Macht Aubagio auch das? Sollte ich es dann absetzen?

VG von mir

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ilona 1,

ich selbst habe noch kein Aubagio genommen und kann somit keine Auskunft über die Nebenwirkungen machen. Was ich eben als Nebenwirkungen gelesen habe, spricht sehr viel dafür, das es davon kommt.  Wenn ich die Probleme hätte, kann ich nur sagen, das ich die Herstellerfirma einmal anrufen würde und einmal nachfragen würde. Ich denke das dort die Fäden zusammenlaufen und du dort bestimmt eine Auskunft bekommen könnte. im Internett konnte ich diese Firma finden, evtl. hilft sie dir.

Genzyme GmbH
Siemensstr. 5B
63263 Neu-Isenburg
Tel.: 06102/3674-440
Fax: 06102/3674-400

Alles gute für dich und liebe Grüße

Moni

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ilona1,
von außen betrachtet, kann man leider nicht bestimmen, ob deine geschilderten Symptome allein von der Einnahme deines Medikaments kommen – es kann durchaus sein, muss aber nicht.

Halte am besten unbedingt nochmal Rücksprache mit deinem Neurologen. Der kann auch für dich Rücksprache mit dem Hersteller halten, wie auch schon nwmoni vorgeschlagen hat. Wichtig ist: setz deine Medis nicht eigenständig ohne Rücksprache mit deinem Neurologen ab. Falls du eine MS Ambulanz in deiner Nähe hast, kannst du im akuten Fall auch immer dort Rücksprache halten.

Wünsche dir alles Gute
Jasper

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Naomi und Jasper,

Vielen Dank für eure Antworten. Die Magenspiegelung habe ich gut überstanden, war alles iO.  Die Herpes Infektion ist auch ausgeheilt. Ich habe am 01.12. einen Termin zur Darmspiegelung. Danach werde ich Kontakt zu meiner Neurologin von der MS Ambulanz aufnehmen und alles weitere mit ihr besprechen.

Ich bin halt nur etwas beunruhigt, wenn immer wieder was neues dazu kommt und das Gewicht immer weniger wird, obwohl ich gleich viel esse. Na mal gucken, was die anderen Untersuchungen zeigen.

LG von mir

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this