Forumregeln
Nicole2803

Nach Cortison Wassereinlagerung

2 posts in this topic

Hallo,

ich habe von 10.11.-25.11.2017 Cortison in Tablettenform eingenommen. Angefangen mit 3 Tage Morgens und Abends je 3 Tabletten, dann 3 Tage je 2 Tabletten Morgens und Abends und danach bis zum Schluß je 1 Tablette.

Wärend der Einnahme habe ich erstaunlicherweise 3 kg abgenommen, ich denke es war reichlich Wasser, da ich irgendwie immer damit etwas zu kämpfen habe. Nachts musste ich mich 2-3 mal umziehen, da ich sehr viel geschwitzt habe und fast alle 1-2 Stunden auf die Toilette. Habe es auch an meiner Haut gemerkt, sie war ziemlich trocken. Ich habe aber immer ausreichend getrunken.

Jetzt nachdem ich fertig bin mit der Einnahme, habe ich schon wieder fast 6 kg (innerhalb von fast 2 Wochen), 3 kg mehr, als ich los geworden bin drauf und es wird täglich mehr. Meine Beine sind geschwollen, meine Waden spannen und schmerzen beim Laufen ( ich pass nicht mehr in meine Stiefel :( ). Mein Busen ist angeschwollen, so dass ich 3 Tage schmerzen hatte und mein Gesicht wird immer runder. Meine Arme habe ich auch das Gefühl das sie geschwollen sind. Hände sind auch geschwollen, so dass ich meine Ringe oft absetzen muss.Vor allem mein Bauch oberhalb wir auch immer mehr. Ich sehe aus als würde ich bald entbinden ... (einen Bauch hatte ich vorher schon, aber nicht so extrem und schon gar nicht so sehr oberhalb.

Hatte das auch schon mal jemand, dass nach der Einnahme von Cortison so extrem viel Wasser sich angesammelt hat? Vor allem warum kommt das jetzt nach der Einnahme erst, ich dachte das passiert währenddessen. Und vor allem wie lange dauert es bis es wieder weg geht?

Ich wollte heute mal zu meiner Hausärztin, damit sie mir was verschreibt, da ich mit den Mitteln aus der Drogerie nicht wirklich zufrieden bin, zumindenst haben diese bei mir nie wirklich geholfen. Ich trinke jetzt schon ne Brennesseltee und Matetee, aber irgendwie hilft es nicht.

Weiß jemand was ich noch tun kann?

LG Nicole

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nicole,

ich kenne das und diese Nebenwirkung wird Dich umso öfter Du Kortison nimmst immer wieder begleiten. Ich kenne das wenn Du spürst wie das Wasser im Körper sich einlagert und alles pulsiert, die Füße immer mehr schmerzen und alles spannt wie eine Taucheranzug. Und wenn Du die Beine hoch lagerst das Wasser dann wieder wandert.

Während des Kortisons solltest Du Zucker absolut meiden um die zusätzlichen Pfunde zu vermeiden. Habe früher bei jeden Schub 5 kg zugenommen und dann lange gebraucht um die wieder runter zu bekommen. Mit viel Obst und Gemüse und kein Naschen und Salzreduktion während Kortison habe ich das im Griff bekommen.Wenn Brennesseltee nichts mehr hilft. Dann kann man mit Tabletten Lasix 40 mg 1 x nachhelfen.
Alles Liebe 
Martina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now