Forumregeln
Mausi71

Propolis-Tropfen bei MS

9 posts in this topic

Hallo zusammen,

ich habe von einem Imker Propolis-Tropfen (Bienenharzkitt steht drauf) geschenkt bekommen.

Er meinte, dass sei bei ner Erkältung sehr gut. Würde u. a. das Immunsystem stärken. Da ich momentan erkältet bin, möchte ich diese gerne nehmen,

bin mir aber unsicher, ob das bei MS bezgl. Stärkung des Immunsystems überhaupt ratsam ist.

Kann mir von euch jemand dazu was sagen?

Viele Grüße
Diana

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Diana,

Propolis nehme ich fast ständig und bei allen möglichen Beschwerden: von Schnupfen, über Magenverstimmung bis zur Wurzelentzündung. Habe mir noch nicht die Frage gestellt, ob das für die MS kontraproduktiv sei. Ich merke auch keinerlei Verschlechterung der MS- Symptomatik. 

Und bei Erkätund bewirkt das Zeug bei mir wahre Wunder!

 

Liebe Grüße

Solveig

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

     Hallo Diana,

ich habe bei Erkältung sehr gute Erfahrungen mit einem anderen selbst

Hergestellten Medi gemacht! Ich nehme Bio-Zitronen und Ingwer, schneide

das mit Schale in dünne  Scheiben und schichte  das in eine Flasche . Nun fülle

ich den Rest mit Honig auf.   Die Flasche   in den Kühlschrank stellen und ab und zu

mal schütteln. Ab dem 2. Tag jeweils 1 Eßl. morgens mittags und abends nehmen.

Gute Besserung

Moni

                                                                 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Solveigh, hallo Moni,

danke für eure Antworten.

Den Tipp mit der Zitronen-Ingwer-Honig-Mischung kannte ich noch nicht, werde das aber auf jeden Fall mal ausprobieren.

Liebe Grüße
Diana

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe Diana,

gut, dass Du sehr vorsichtig bei der Anwendung Dir bis dato unbekannter Mittel bist. 

Ich fahre bei Erkältungsanzeichen sehr gut mit Sanddorn Fruchtfleischöl (von Passiflora). Sanddorn enthält sehr viel Vitamin C und schützt mich immer sehr gut.

Das Produkt von Passiflora ist zwar teurer als andere, es enthält aber auch wirklich Fruchtfleisch und nicht nur einen organge-farbene "Brühe".

Tja, die Echninacea-Produkte sind ja für uns MS´ler leider tabu...

Ungeachtet Deiner Erkältung wünsche ich Dir ein stabiles, glückliches und friedliches 2018!

Liebe Grüße

Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lieber Christian,

vielen Dank für den Tipp mit dem Sanddorn. Das muss ich mir gleich mal anschauen.

Auch dir ein schönes und gesundes Jahr 2018.

Liebe Grüße

Diana

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist es den ratsam als MS-ler sein Immunsystem zu stärken?

Das konnte ich jetzt nicht in diesem thread herauslesen.

 Ingwer-Zitrone-Honig finde ich auch super bei Erkältungen, ich mache das genauso.

LG

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
um 20.1.2018 um 12:12, Jasper -Aktiv mit Ms- hat geschrieben:

Hallo Emmema,
vielleicht ist dieser aktuelle Artikel für dich hilfreich zu deiner Frage:
https://www.aktiv-mit-ms.de/leben/artikel/erkaeltung-und-ms-vorsicht-bei-immunstimulierenden-praeparaten/
Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
Jasper

Hallo Jasper,

vielen dank für den link! Sehr gut zu wissen.

Wir ernähren uns soweit ich das beurteilen kann gesund, es wird frisch gekocht, Obst und Gemüse ist das A und O.

Alles Gute dir!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now