Forumregeln
Gabriel_Johannes952

Glaskörpertrübung Behandlung Sinnvoll ?

3 posts in this topic

Hallo Liebes Forum. 

Ich leide schon seit fast einer Ewigkeit an einer Glaskörpertrübung, seit ich ein kleines Kind bin habe ich diese Symptome schon. 

Egal wo man hinsieht, entweder fliegen Punkte oder so etwas ähnliches wie Mücken oder Fliegen herum. 

Was mir allerdings auffällt, das sich dieses Symptom seit meinen letzen MS Schub massiv verschlechtert, mittlerweile beeinträchtigt es mich massiv beim sehen, auf einem weißen Papier was lesen zu müssen wird für mich ein Kampf, genau das selbe auch wenn ich am PC arbeite. 

Ich war schon beim Hausarzt der scheint nicht sehr Interessiert sein mir zu helfen, "Das ist eine Glaskörpertrübung dagegen kann man nichts machen das ist normal"

Ich bin der Meinung das es eben nicht ganz normal ist, und schon gar nicht das es nach einem MS Schub so extrem wird, ich kann z.B auf weißen Papier nur mehr mit sehr viel Anstrengung was lesen, schaue ich in den Blauen Himmel sehe ich es genauso, allerdings fange ich dann an Depressiv zu werden.

Habe immer wieder im Netz gelesen das es eine Behandlung für die Glaskörpertrübung gibt, Glaskörper entfernen, lasern, etc 

Hat irgendjemand von euch Erfahrung damit ? Was haltet ihr von solchen Behandlungen ? Was kann im schlimmsten Fall passieren ? 

Und wie sieht es mit der Krankenkasse aus ? Wird so eine Behandlung oder OP bezahlt ? 

Bin derzeit schon ziemlich verzweifelt da mich diese Glaskörpertrübung massiv beim sehen behindert. 

 

Freue mich auf jede Antwort, Liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Gabriel_Johannes,

 

ich kenne die Glaskörpertrübungen nur zu gut. Bei mir ist dafür eine chron. Augenentzündung schuld. Deswegen bin ich auch schon jahrelang in augenärztl. Behandlung. Ich kann mich also gut in deine Situation rein versetzen. Nur bei den Depressionen bin ich raus. Wenn es draußen zu hell wird, nutze eine Sonnenbrille...dann sieht man die Glaskörpertrübungen auch nicht mehr so.  Meine Erfahrung... ;-)

In Kurz zu meiner aktuellen Situ:

Ich lebe immer noch mit den Flusen in meinen Augen. Kein Arzt möchte dein Auge operieren, wenn du eine Sehschärfe von 100% aufweist und du noch zu jung bist. Jede OP am Auge birgt Risiken und zieht einen Rattenschwanz an Behandlungen nach sich. 

Ansonsten habe ich durchaus davon gehört, dass man sich den Glaskörper entfernen lassen kann.

Am besten du suchst deswegen mal einen Augenarzt auf. Dieser kann die Lage besser beurteilen und dir eine entsprechende Antwort geben.

Bei mir müssen Neurologe und Augenarzt auch zusammen arbeiten, damit ich eine geeignete Therapie erhalte.

Ich wünsche noch einen schönen Abend!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Gabriel-Johannes,

bei deinem Problem kann ich leider nicht so mitreden, da müsste ich erst einen Augenarzt frage . 

Wichtiger jedoch scheint mir, dich darauf hinzuweisen, das du und dein Hausarzt nicht das beste

Verhältnis zu haben scheint Fühlst du dich wohl bei ihm oder wäre es sinnvoll zu wechseln!

Wenn du kein gutes Verhältnis zu deinem Hausarzt ist, dann kannst du jederzeit zu einem anderen wechseln.

Ich finde es sehr wichtig, das man sich gut Aufgehoben und betreut ist,

Nur du kannst die Entscheidung treffen, aber es ist sicherlich sinnvoll und lohnt sich gewiss.

Alles gute

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now