Forumregeln
Sign in to follow this  
Lanika

Hallo ;) Noch eine Neue bei euch

12 posts in this topic

Hallo Ihr Lieben,

ich bin seit heute Neu hier ;)

Ich komme aus Hessen und bin 24Jahre alt

Ich hatte vor 2 1/2 Jahren eine extrem heftige Entzündung mit lähmungen der linken Seite etc... Nach 3 wochen krankenhaus und Kortison ging es mir bald wieder gut... dann nun lange pause und abwarten... nun war es soweit und die 2te Entzündung.

Ich fange erst am 16.November an zu spritzen, also bin noch ganz neu, allerdings hatte ich die 2 1/2 jahre zeit mich ne bissel mit der Krankheit auseinander zu setzen ;)

Schön das es so ein Forum gibt

Dann mal liebe Grüße Lanika

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Lanika

bin auch neu hier fang am 11.11 zu spritzen an hatte meinen ersten Schub 2007 und im Februar diesen Jahres meinen zweiten. Das Forum hier ist sehr gut. Man findet auf fast jede Frage eine Antwort.

Lieben Gruß Sandra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ihr 2 Neuen ;-)

Herzlich Willkommen hier bei uns alten Hasen !!

Ich habe im Dezember die Ms nun schon 10 Jahre .Wenn ihr Fragen habt , einfach raus damit. Ich spritze auch schon viele, viele Jahre . Erst Avonex und dann Copaxone . Komme gut damit zurecht.

Ich schick euch liebe Grüße aus dem Weserbergland.

Joghi

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Joghi.....

Grüße, bin seit anfang letzten Monat hier registriert! Ich spritze Copaxone seit ca. 2 Wochen..... Die Einstichstellen sind bei mir immer rot und enorm geschwollen....die Schwellungen halten seit mehreren Tagen an, hab etwas angst das es nicht mehr zurück geht! Ist das normal?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Geli,

spritzt du mit dem Injektor ?? Wenn ja liegt es an der Spritzentiefe. Wenn du die Spritze aus dem Kühlschrank nimmst , lass sie erst so 15 Min. liegen. Es ist echt eine Probierphase um die richtige Tiefe zu finden . Im Bauch nehme ich 9 und im Oberschenkel zwischen 7-8. Wenn bei mir rote Stellen oder so Quaddeln kommen schmier ich mit Soventol o. ähnlichem ein. Meistens hab ich aber auch eine Tasse schwarzen Tee im Kühlschrank ,da tränke ich ein Watte Pad ein und leg es auf die Stelle. Das ist auch günstiger als das Gel :-)Leider ist es am Anfang nicht so leicht , es kommt auch auf das Bindegewebe an.Aber das packst du schon ! Auf jeden Fall verschwinden die Stellen wieder.

Wenn du noch Fragen hast , her damit :-))

GLG Joghi

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Joghi...

Ja, ich spritze mich mit dem Injektor.....Habe die Einstichtiefe bei allen Körperstellen auf 10 mm gestellt. Darf mich zur Zeit nicht in den Bauch spritzen- durch die Thrombosespritzen hab ich einen Knoten, oder 2....diese müssen wahrscheinlich erst chirurgisch entfernt werden! Das Spritzen in den Arm ist immer die Hölle......als ob man mit einer dicken Nähnadel in die Haut bis auf den Knochen sticht.....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du solltest vllt am arm nicht so tief spritzen!

meistens hat man da weniger fettgewebe wie an bauch oder oberschenkel..

ich bin zwar auch noch am anfang aber meine schwester hat mich super beraten. ich habe am bauch z.B. mit 10 angefangen, dann nen blauen Fleck bekommen. nun meint sie ich solls mal mit so ca. 9 probieren. man muss einfach rausfinden, was für einen selbst die richtige tiefe ist.

Viel Erfolg.

Achso: ich spritze auch Copaxone und es klappt bis jetzt echt super. habe garkeine Probleme mit der Haut.

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Lina und Geli !!

Lina hat Recht ,das ist zu tief. Du musst leider immer weiter probieren . Uns ging es allen auch nicht viel anders. Es sind nur wenige bei denen es auf Anhieb geklappt hat. Also "Augen zu und durch !"

GLG Heike

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo, bei mir hat die schwester 12 eingestellt. warum habt ihr alle so wenig? ich bi doch gar nicht dick. oder womit hat das zu tun?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallöchen Lanika und all die Anderen! Ich bin ebenfalls ganz neu hier, habe im September in der Reha Klinik mit dem Spritzen begonnen, nachdem ich im Juli die Diagnose bekam. Ich komme auch bisher noch ganz gut mit den Nebenwirkungen klar, die fallen bei mir nicht so arg schlimm aus. Allerdings habe ich die Befürchtung, dass sich seit einigen Tagen bei mir ein neuer Schub ankündigt, habe ganz heiße Beine und meine Fußsohlen brennen wie verrückt. Zwischendurch war es dann auch mal wieder kurzzeitig weg und ich dachte schon "Gott sei Dank", aber nun spüre ich es doch wieder verstärkt. Aber ich will halt erstmal abwarten, bevor ich zum Neuro flitze. Laßt es euch alle gut gehen.

LG Ilka

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this