Forumregeln
Butterfly_66

Physiotherapie

11 posts in this topic

Also ich hatte bisher Physio wegen der Spastik und der Fussheberschwäche (beides links)!

Physio hat Dehnungen und Punktmassagen gemacht! 

Naja ist natürlich nicht besser dadurch geworden!

Mache jeden morgen und Abend eh meine Dehnungen damit es überhaupt geht!

Neuro meinte ich solle Pysio nach Bobath machen!

Also mal sehen ob das mehr bringt!?

LG Wibke

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was genau meinst du Butterfly66? 

Natürlich sollte die "Chemie stimmen" zwischen Patient und Therapeut, ABER in erster Linie suche ich in der Physio keine neue beste Freundin, sondern einen kompetenten Therapeuten der mir hilft. ...ich hatte in der Vergangenheit schon super liebe, nette Therapeuten,  die mich allerdings nicht wirklich weiter gebracht haben oder mir bei meinen Problemen helfen konnten. Ich habe zwar aktuell auch eine total liebe Therapeutin, allerdings deutlich reservierte als manch andere zuvor, aber mir geht es ja auch nicht um einen tollen Gesprächsaustausch sondern eher darum fachlich super behandelt zu werden und das tut sie.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da kann ich Sarah nur zustimmen!

Zumal ich festgestellt habe, je weniger wärend der Behandlung gequatscht wird desto konzentrierter der Therapeut und effektiver die Behandlung!

Wibke

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Butterfly,

ich mache seit vielen Jahren Physio nach Bobath. Und es tut mir sehr gut. Wenn du einen guten Therapeuten hast, geht der auch auf deine Beschwerden ein. Und macht nicht nur stur sein Programm. Wenn du ihm sagst wo deine Probleme liegen, kann er mit einer Bobath- Ausbildung anders reagieren, als ein "normaler" Physiotherapeut.

VG Mona

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich will ja nix von ihm also Treffen oder so sondern nur den Kontakt nicht verlieren (nach dem Motto "aus den Augen - aus dem Sinn")

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Butterfly

gehe seit ca. 2014 zwei mal in der Woche zur Physiotherapie und verstehe mich mit meiner Physiotherapeutin sehr gut und sie ist auch sehr gut.

Für mich geht das nur, wenn man sich versteht. Denn schließlich sieht man sich 2mal in der Woche. Das sie beim Reden unkonzentrierter bei der Arbeit ist, würde ich verneinen.

Es ist halt nicht immer einfach eine(n) gute(n) Physiotherapeuten/in zu finden, wo es persönlich und fachlich passt.

Viele Grüße  Plum

Share this post


Link to post
Share on other sites

erstmal danke für deine Antwort.

du hast eine Frau als Therapeut??? dann bist du ein Mann wichtig????

Ich versteh mich auch super mit meinen Therapeut. Deswegen finde ich es schade wenn es dann irgendwann zu ende ist.  

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin eine Frau. Warum soll ein Mann unbedingt eine Physiotherapeutin haben? 

Ich habe auch 2 Ersatzphysiotherapeuten. Falls mein Haupttherapeutin mal im Urlaub oder krank ist. 

Einer ist ein Mann, eine eine Frau. Komme mit beiden klar. 

Du bekommst ja schon Physiotherapie, was willst du denn genau wissen? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now