Forumregeln
Sign in to follow this  
Angsthase90

Angst vor MS

6 posts in this topic

Moinsen, ich bin neu hier im Forum und habe noch nicht besonders viel Erfahrung mit MS, aber ich fang mal einfach an.

Ich war vor 2 Wochen krank, hatte eine Bronchitis und war deshalb 1 Woche zuhause, am fünften Tag bin ich ins Bett gegangen und habe am ganzen Körper gezittert obwohl ich ein wärme Kissen an meinem Körper hatte  & eigentlich schon wieder Gesund war.  So doof ich bin hab ich auch direkt das Symptom gegoogelt, was das denn sein kann und ich bin direkt auf MS gestoßen und bekomme seit dem kein Auge mehr zu. Ich spüre ständig irgendein Kribbeln in meinen beinen, unter meiner sohle oder in den knien. Mein Rechter arm hat einen Muskelkater obwohl ich eingentlich nichts getan hab, manchmal habe ich für kurze zeit ein leichtes ziehen  am Hinterkopf unter der haut und seit heute tut mein Rechtes Auge auch noch weh und ich muss festellen das meine Sicht auf beiden Augen, an gewissen punkten verschwommen ist wenn ich ins Licht schaue, diese punkte bewegen sich auch mit wenn ich meine Augen bewege. Ich mache mir wirklich sorgen weil ich dieses minimale Zittern nicht zuordnen kann. Ich mache meine Freundin schon völlig verrückt damit und die sagt nur das ich mich beruhigen muss. Ich wollte mir nächste Woche einen Neurologen suchen und mich Testen lassen.  Ich kann zwar noch ganz normal laufen und bin teilweise auch 10 Stunden auf den beinen aber so intensiv wie in den letzten 2 Wochen habe ich meinen Körper noch nie wahrgenommen und ich kann mich nicht daran erinnern jemals sowas verspürt zu haben. 

 

Könnt mir vielleicht jemand helfen und verraten ob das Erst Symptome einer MS sein könnten? Ich bin wirklich besorgt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Angsthase,

für mich hört sich gar nichts nach MS an, aber Du solltest trotzdem einen Arzt aufsuchen, mit dem Du Deine Symptome besprechen kannst. Zu den Punkten- das ist ab einem gewissen Zeitpunkt normal (quasi Altersentscheidung ab etwa Mitte 30).

Trotzdem, lass alles abklären, dann bist Du auf der sicheren Seite.

LG

Mia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für deine schnelle Antwort Mia. 

 

Also ich bin langsam wirklich verzweifelt weil ich einfach ständig irgendein muskelzucken, hitzewallungen oder ein picksen verspüre, ich habe das noch nie so wahr genommen. Ist es bei MS Symptomen eigentlich so, das die Stellen ständig oder über einen längeren Zeitraum betäubt sind oder kann es wie bei mir sein das es sich anfühlt alsob dort alle 5-10 Sekunden irgendwelche Tropfen drauf fallen ?? Ich habe seit ungefähr zwei Monaten herzrasen und Panikattacken und komme einfach nicht mehr zur Ruhe... habe heute 17 Neueologen in Hamburg angerufen aber der früheste Termin den ich kriegen konnte ist erst in 2 Monaten, ich denke ich werde die Tage einfach in eine Neurologische Ambulanz gehen und mich dort checken lassen. 

Was ich noch hinzuzufügen muss: diese missempfindungen die ich hauptsächlich in den Beinen, Füßen, Po & Arme verspüre verschwinden für eine Weile wenn ich stehe, gehe und mich bewege.. aber sobald ich sitze oder liege habe ich keine Ruhe. 

Ich denke ständig es könnten Vorboten eines MS-Schubes sein.  :( 

Wie dem auch sei.

Vielen Dank das du dir für meine Probleme Zeit nimmst. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, 

erstmal tief durchatmen! 

Du sagst du spürst deinen Körper wie nie sonst. Aber du achtest auch auf jedes Zwicken und deswegen merkst du auch alles was gerade kribbelt oder halt nicht. 

Außer zu einem Arzt würde ich einen Psychologe aufsuchen. Es klingt bei dir, ob vieles psychosomatisch ist. 

Viele Grüße

Plum 

Share this post


Link to post
Share on other sites
um 4.12.2018 um 16:45, Plum hat geschrieben:

Hallo, 

erstmal tief durchatmen! 

Du sagst du spürst deinen Körper wie nie sonst. Aber du achtest auch auf jedes Zwicken und deswegen merkst du auch alles was gerade kribbelt oder halt nicht. 

Außer zu einem Arzt würde ich einen Psychologe aufsuchen. Es klingt bei dir, ob vieles psychosomatisch ist. 

Viele Grüße

Plum 

 

Beim Psychologen war ich schon, der hat mir geraten meine Symptome zuerst beim Orthopäden und Neurologen checken zu lassen bevor ich mich in eine Verhaltens Therapie anfange. Meinem Verstand zufolge würd ich selber behaupten das es meine Psyche ist aber ich bin mir mittlerweile garnicht mehr so überzeugt.. Ich merke halt immer mal wieder wie meine Beine ständig zucken, Knie, Sohle,  Wade, Oberschenkel, Bauch... Heute morgen bin ich aufgewacht und hab wieder so ein Inneres Vibrieren wahrgenommen. Ich fang dann immer an meinen Körper besonders zu scannen sobald ich sowas feststelle. Ich war am Freitag erst im UKE und die haben einen Neurologischen grundcheck gemacht und konnten keine ausfälle feststellen, ich gehe aber am Dienstag noch zu einem Akuten Notfall Neurologen und am 21 Dez wird meine HWS geMRT't. Ich hoffe ich bekomme bald irgendeine eindeutige Diagnose.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

gut, dass du beim Psychologe warst. Aber auch gut, dass du beim Arzt warst.

Es wundert mich nur, dass nur ein HWS MRT gemacht wird und keins vom Gehirn oder wird das noch gemacht?

Normalerweise wird zur Abklärung von MS auch eine Lumbalpunktion gemacht.

Plum

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this