Forumregeln
Sign in to follow this  
Livi

Kortison und Magenschmerzen

6 posts in this topic

Hallo ihr Lieben,

jetzt muss ich euch doch noch mal was fragen...

habe Tag 2 ohne Kortison nach 5x1000mg.

Seit heute Abend habe ich starke Magen schmerzen die bis in den Rücken stechen.

Das hatte ich bei meiner 1. Stoß Therapie auch stark aber danach nie mehr. Oder ich habe es seit dem letzten Kortison 5 Jahre erfolgreich verdrängt...;)

Ich habe brav mein omeprazol genommen und wie früher schon immer meinen Joghurt mit Banane gegessen.

Haben einige von euch auch Probleme trotz Magenschutz und hat jemand noch einen Tipp was ihm hilft? 

Ich Wechsel jetzt mal von der Couch ins Bett... 

Nach Kortison Hoch kommt jetzt das Kortison Tief... nur noch schlapp und müde...

ich wünsche euch einen schönen Abend!

livi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nimmst du den Magenschutz noch? Wenn nicht dann mach es wieder ;) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Lena,

ja klar, nehme ich noch weiter.

ist heute auch wieder besser!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

seid ich meine erste Cortisonstoßtherapie völlig ohne Magenschutz bekommen habe und 4 Wochen danach noch nur schwerlich Essen bei mir behalten konnte, sorge ich mittlerweile dafür, dass ich schon einen Tag vorher mit dem Magenschutz beginne, auch ruhig morgends und abends eine Tablette und auch nach Abschluss der Therapie nehme ich sie noch längere Zeit, bis ich reduziere und dann weglasse. Mehr Tipps habe ich aber leider nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heilerde könnte ich generell mal wieder machen...;)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this