Forumregeln
Sign in to follow this  
andinise8612

Neuer Schub im Anmarsch?

6 posts in this topic

Hallo. Ich habe folgende Frage. Seit Oktober habe ich die Diagnose Ms, erste Kortisonsxhubtherapie schon hinter mir. Bis hierhin alles so weit so gut. Nun habe ich seit zwei Tagen km rechten Arm und rechten Bein immer so ganz komische Hitzewellen. Das geht einmal von oben nach unten, so ca ne halbe Minute und ist dann wieder weg. Kennt das jemand? Kündigt sich da was an? Hatte sonst die Symptome immer nur links. Danke schon mal 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo :) 

Da die Diagnose und dein Schub erst so kurz her ist wirst du ja zum MRT mit Kontrastmittel gewesen sein, hast ja Kortison erhalten und eine Lumbalpunktion. Außerdem fängt man an übertrieben stark in sich rein zu hören. All diese Dinge können noch lange Probleme machen die du körperlich spürst. 

Damit es wirklich ein Schub ist muss etwas länger als 24h ununterbrochen spürbar sein. Ein Schub baut sich oft auf zB Kribbeln erst die Finger dann der ganze Arm und es wird zB taub. Das übersieht man nicht. :) 

Hier findest du viele Informationen: http://tims-trier.de/infos-fuer-neudiagnostizierte/

Es gibt ja neben Schüben auch Pseudoschübe und Dinge die du immer mal spürst weil Nerven zerstört sind. Es ist ätzend aber irgendwann versteht man seinen Körper wieder. :)

LG 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden, andinise8612 hat geschrieben:

Nun habe ich seit zwei Tagen km rechten Arm und rechten Bein immer so ganz komische Hitzewellen. Das geht einmal von oben nach unten, so ca ne halbe Minute und ist dann wieder weg. Kennt das jemand?

hallo,

für mich wäre das kein schub. aber gerade am anfang der diagnose ist es schwer, herauszufinden, was sich gerade im eigen körper abspielt.

für mich ist ein schub, wenn ich körperliche beschwerden habe, z.b.schwindel, gleichgewicht, koordinationsprobleme, beine sind schwer, augen probleme usw. meistens habe ich dann etliche symptome miteinander vermischt.

solche senibilitätsstörungen, wie du sie beschreibst, würden mich nicht aus der ruhe bringen.

wenn du unsicher bist, würde ich in der neuro klinik anrufen, die deine diagnose gestellt haben. lass dich mit dem diensthabenen neurologen verbinden und schildere ihm deine beschwerden.

falls dein neuro auf hat, kannst du natürlich auch da anrufen.

gute beserung!

schreib mal, wie es dir ergangen ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde da aber auch aorta zustimmen. Doch selbst bei den von aorta genannten Symptomen meinte meine Neurologin noch Anfang des Jahres das es kein Schub wäre.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So meinte ich das nicht.

Die Dinge die Aorta als Schub bezeichnet sind ja nur ein Auszug an Möglichkeiten. Es kann durchaus auch ein Hitzegefühl ein Schub sein. Wichtig ist immer das die Beschwerden durchgehend da sind und das länger als 24h. Ist es mal da und mal nicht ist es kein Schub. Oder Bsp Sommer. Bei über 30C wird mein Arm wieder taub, ich sehe schlecht und die Beine kribbeln. Ist kein Schub sondern ein aufflammen alter Schäden.

Unter dem Link von mir findet man das toll erklärt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this