Forumregeln
BineDe

Infektanfälligkeit

5 posts in this topic

Hallo zusammen,

ich habe die Diagnose seit einem Jahr - kurz danach hat mein Körper angefangen vom einen in den nächsten Infekt zu ‚huschen‘. Sprich: ich habe ca alle 4-6 Wochen Halsschmerzen und gerötete Mandeln. Davor hatte ich jahrelang keinerlei Probleme. Ich nehme KEINE Basistherapie auf die ich es schieben könnte. Habe gelesen dass viele MS ler nie oder nur selten mit Infekten zu kämpfen haben. Weshalb also meine infektanfälligkeit?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diese Frage kann dir nur dein Hausarzt beantworten, denn keiner hier kennt deine komplette Krankenakte oder Blutwerte o.ä., das wäre reines mutmaßen. ..,z.B.sind viele nach einer Antibiotika Einnahme plötzlich ständig mit Infekten unterwegs, aber wie gesagt, reines mutmaßen,  woher soll ich wissen ob du in der letzten Zeit mal Antibiotika nehmen musstest ? Am besten einfach mal deinen Hausarzt aufsuchen und/ oder deine Abwehrkräfte stärken, z.B. Vitamin C+Zink, Sport, Wechseldusche. ...,

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, im Endeffekt sorgt ein angeschlagenes Immunsystem (und das haben wir ja nunmal) natürlich auch für eine Anfälligkeit für Erkältung und Co.

 

Red doch mal mit Deinem Hausarzt,w as er Dir empfehlen kann (Eigenversuche würde ich nicht empfehlen, nicht alles veträgt sich einfach so mit MS)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh, eigentlich haben wir alles andere als ein angeschlagenes Immunsystem! Nimmst du Medikamente? dann wird das IS u. U. beeinflusst, auch wenn es sich nicht um eine BT handelt.

ich hatte früher sehr häufig extreme Sinusiten, bis kurz vor der Diagnose. Seither überhaupt nichts mehr! Auch wenn um mich herum alles schnieft und hustet, ich werde nicht mehr krank! An was das liegt, keine Ahnung

Ist bei mit übrigens unabhängig davon, ob ich eine BT mache oder grad nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na, angeschlagen= nicht so wie es soll. Und das ist bei uns ja wohl definitiv der Fall, ne?

Mir schien auch erst, ob ich unter BT weniger infekt-anfällig bin?

Aber da ich gleichzeitig von einem Job mit alle 3 Tage wechselnden ca 130 Kindern/ Lehrern zu "viel weniger Leute" wechselte, ist das nicht belegbar.

Und da ich dann Grippe-Impfungen mitnahm.. dito.

 

WENN mich was erwischt, bin ich dann aber auch echt gleich knülle.. so wie früher, trotz hust-schnief-rotz arbeiten gehen ist nene.

Diesen Winter konnte ich keine Impfung machen.. am 3.1. aus dem Urlaub gekommen,s eit dem 5. amüsiere ich mich mit on/off Husten/Halsschmerzen/ Nebenhöhlen.

 

Super, Freitag ist Beerdigung von meinem Dad.. vermutlich misch ich die ganze Trauerfeier auf :-C

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now