Forumregeln
Sign in to follow this  
Squamata83

Hessischer MS Neuling sagt Hallo

2 posts in this topic

Hallo allerseits

..wollte mich nur kurz vorstellen. Ist ja höflicher so, werde dann später im Thema "MS Therapie" mit meinen Problemen hereinpoltern..

Bin auf dem Wege zur 36, wohne im Main-Kinzig-Kreis (so mittig Fulda - Frankfurt) und hab meine MS Diagnose jetzt seit Mitte Januar diesen Jahres. Den ersten Schub hatte ich Rückblickend so vor 5 Jahren, nur da ich zusätzlich noch Morbus Crohn habe (bzw Colitis indeterminata, aber das kennt ja keiner ;) ), dachte man damals dies sei eine seltene Nebenwirkung von Humira, welches ich damals spritzte. Die ganzen Symptome gingen nach Absetzen selbigen auch zu 100 Prozent zurück.

Letztes Jahr im September fing dann mein rechtes Bein an zu kribbeln und nachdem ich das endlich ernst genommen hatte und meinem Gastro erzählte, gabs mal wieder ne Überweisung ins MRT - Neurologin - Neurologische Klinik etc pp- und hier bin ich jetzt mit meiner 2ten Autoimmunerkrankung.

Ich habe nun am 20. März mit den 40mg Copaxone Pens angefangen, so richtig Freunde sind wir allerdings (noch?) nicht.. aber dazu dann später mehr.

Nun ja, bisher hab ich wohl einen langsamen Verlauf. Beschwerden kommen aktuell haupsächlich von den Copaxone Nebenwirkungen und dadurch das ich mit allem noch nicht so ganz im Reinen bin.

Viele Grüße

Meike aka Squamata83

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Herzlich Willkommen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this