Forumregeln
Minki

Wechsel Copaxone auf Tecfidera

4 posts in this topic

Hallo zusammen,

ich wollte euch einen kurze Statusbericht zur Medikamentenumstellung geben.

Seit gestern nehm' ich morgens und abends je die 120mg.
Aktuelle Nebenwirkungen bisher: keine (YAAAAY)

Ich bin leider absolut kein Frühstücker an Arbeitstagen, daher ist das "Essen" also mindesten eine Kleinigkeit für mich am Morgen das größte Hindernis zur Zeit. Na wenn das alle Probleme sind *3Mal auf Holz klopf*

Hat jemand Tipps zum kleinen Frühstück?
Achja, und hat jemand Erfahrung bezüglich Kaffee und Tecfidera?

 

Alles in allem bin ich zur Zeit mega happy und ich glaube, die Umstellung war die absolut richtige Entscheidung!

 

Fühlt euch alle geherzt und ich freue mich auf eure Antworten
Nadine

Share this post


Link to post
Share on other sites

schön, wenn du schon nach 1 Tag 120mg so happy bist. anfangs hatte ich auch null probleme mit tecfidera. die stellten sich bei mir erst mit der zeit ein. ist übrigens bei mir bei allen medikamenten so. auch allergische reaktionen kommen oft verspätet, sodass es mancher arzt gar nicht glauben mag.

ich habe medikamente aber auch immer ohne was zu essen genommen und auch vertragen. musst du aus probieren, kannst ja immer noch umstellen, wenn es gar nicht geht.

weiterhin alles gute!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Hallo,

Nehme Tecfidera häufig morgens nur bin ein bisschen Ei und Joghurt ein, dazu Kaffee. Keine Probleme außer gelegentliche Flushs.

Nehme Tecfidera aber auch erst seit Anfang/Mitte März.

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

ich wollte euch ja ein bisschen auf dem laufenden halten.
Aktuell: 120mg morgens - 240mg abends.

Es ist bisher immer noch alles gut :)

Morgens klappt es bisher ganz gut mit einem Buttermilchdrink oder einem M-Milchdrink (keine Werbung und so).
Abends einfach zum Essen.

Am Sonntag bin ich fast den ganzen Tag in Bayern unterwegs, Leonbergertreffen. Also der erste kleine Ausflug mit Tecfidera. Ich bin gespannt!

Einzige Neuerung: Ich vertrage den Kaffee auf der Arbeit erst ab 12Uhr ca und nur mit einer extra Portion "echte" Milch. In den Automaten ist ja immer dieses Pulverzeugs. Aber hey. damit kann ich leben.

 

Fühlt euch geherzt,

Nadine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now