Bea-s

Blockfrist der Krankenkasse und neue AU

1 post in this topic

Hallo ihr Lieben,

 

kennt sich jemand mit der Blockfrist der Krankenkasse aus ?? 

Hier mein Problem:

ich habe ED August 16 bekommen.

Ab 4.8. Krankenhaus danach Anschlussheilbehandlung , danach krankgeschrieben.

Arbeitsunfähigkeit 5.8.16 - 8.12.17. Diagnose MS

danach bin ich wieder in die Arbeit gegangen. 

Zwischen durch war ich (glaub ich 😬) nur am 7.1.19 1 Tag krank.

 

jetzt hat mich die ms wieder in die Knie gezwungen und dazu ist auch noch Mobbing in der Arbeit gekommen.

meine Neurologin hat mich jetzt ab 13.5.19 bis auf weiteres krankgeschrieben da es für mich nicht mehr ertragbar ist, zurück in die Arbeit zu gehen. Damit es auf Kündigung oder Erwerbsminderungsrente zu läuft.

nun meine Frage .. kann ich überhaupt über längere Zeit krankgeschrieben werden mit der gleichen DiagnoseMS?? Gleicher bzw Ähnlicher icd code?? 

Was muss ich beachten?? 

Danke vorab für eure Antworten 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now