Micha007

Meine ersten 24 Stunden mit Kortison. Ist das normal?

9 posts in this topic

Ich habe gestern 9.30 Uhr das erste mal Kortison bekommen. Gestern hatte ich keine Nebenwirkungen aber gegen Abend ganz leichte Kopfschmerzen, die auch heute morgen noch bestehen. Zusätzlich bin ich mit einem ziemlich roten Gesicht aufgewacht und bilde mir ein, dass das Gesicht etwas weniger Falten hat. Sind das Nebenwirkungen?

 

Sehr positiv ist die Wirkung auf meine rechte Hand, deren Hälfte seit 5 Jahren ein ganz leichtes Pelzgefühl hatte. Das ist nun erstmals seit Jahren weg. Meine Hand fühlt sich wieder normal an. Unglaublich.

Meine krassen "orthopädischen" Rückenprobleme spüre ich schon seit gestern gar nicht mehr und mein Lhermitte Zeichen im rechten Bein hat sich auch zu 80% gebessert.

Kortison macht ja eher die Entzündung weg im Verhältnis zur Schmerztablette, die nur betäubt. Kann das jetzt auch grundsätzlich weg sein? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist das mal krass. Ein Tag Kortison und ich fühle mich nachdem Aufstehen körperlich, als wäre ich wieder 25.

Hätte ich nicht das rote heiße Gesicht und den minimal Kopfschmerz würde ich nachher gleich in den Sport gehen und mein Training machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Micha,

es kommt ertmal darauf an, wie hoch dosiert das Korti war. Bedenke bitte das Korti bekämpft nicht nur die Entzündung, die durch die MS (Schub) entstehen, sondern Entzündungen jeglicher Art. Die können auch viel älter sein. Wie durch eine Zerrung oder blauen Fleck. Auch wenn Du dich im Moment megasit fühlst, das Korti kostet dem Körper viel Kraft, das wirst Du nach der zweiten oder dritten Infusion merken. Mach langsam und lasse Deinen Körper die Energie die er braucht.

LG Longracer

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

 

Hallo Micha,

ja, das, was du beschreibst, sind Nebenwirkungen. Bei mir wechselt die Farbe des Gesichtes während der Kortisonbehandlung immer zwischen knallrot und kalkweiß.

Kopfschmerzen sind auch normal.

Und die Falten kommen wieder, sobald das Wasser, welches sich durch das Kortison bildet, aus dem Körper verschwunden ist :wink:

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden, Micha007 hat geschrieben:

Kortison macht ja eher die Entzündung weg im Verhältnis zur Schmerztablette, die nur betäubt. Kann das jetzt auch grundsätzlich weg sein? 

entzündungen z.b. an gelenken oder  auch am rücken, können sich unter kortison für mehrere monate zurückbilden. so angewendet in der rheuma therapie.

irgendwann kommen die schmerzen meistens aber wieder.

schmerztabl. sind oft auch entzündungshemmend, wie ass, ibu, diclac usw.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Begeisterung mit Kortison  war leider verfrüht. Ich habe jetzt 3 Infusionen bekommen und nun empfinde ich alles stärker. Beide Füße fühlen sich einfach komisch an, auch wenn das Kopfbeuge Syndrom fast weg ist. Beide Hände fühlen sich auch merkwürdig an und durch diese ganzen Empfindungen fühle ich ein klein wenig Gangunsicherheit, obwohl ich mich völlig normal bewegen kann.

Meinen nächsten Neurologen Termin habe ich am 04.07 und ich weiß nicht, ob ich das diesbezüglich schon dem Arzt mitteilen sollte. Keine Ahnung. So langsam dämmert mir, dass ich tatsächlich krank bin.

Heute Abend möchte ich gerne ein Bierchen trinken gehen. Bei uns ist ein Fest, da treffe ich immer genügend Leute aber irgendwie bin ich plötzlich unsicher. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

alles normal was du beschreibst, eigentlich kein grund zu sorge.

viele haben nach kortison eine erst verschlechterung, bis es dann besser wird.

falls es dich doch zu sehr verunsichert, ruf deinen arzt an!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi im Zweifel immer zum Arzt, Cortison ist seegen und.... In einem, es hilft aber hat wie alles auch Nebenwirkungen.  Unter Cortison war mir mal heiß und dann wieder schweine kalt.  Diese ganzen Empfindungen zu kapieren und zu deuten ist schon schwer 

Alles gute 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

außerdem kannst du dich auch noch wie nach einer durchzechten Nacht fühlen; Kopfschmerzen, schmerzende Kopfhaut, bist todmüde und kannst trotzdem nicht schlafen.

Schlaf dann auch nur relativ kurze Zeit. Zudem können, wie ich es erlebte auch noch im Gesicht lauter Pickel auftreten wie bei Akne.

Magenbeschwerden sind auch ohne weiteres möglich.

 

Viele Grüße und gute Besserung

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now