Forumregeln
Rudi Müller

Pen von Copaxone

4 posts in this topic


Seit Juli 2017 spritze ich Copaxone 40 mg.
Seit dieser Woche mit dem Pen von Copaxone.
Ich bin sehr zufrieden mit dem "Pen".
Mein Problem ist; wo soll ich den PEN entsorgen?
Grüne Tonne oder Restmüll.
MFG
Rudi

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich habe bis auf die ersten paar mal immer manuell gespritzt, ist deutlich besser verträglich, meiner erfahrung nach, weil man nicht nur die spritztiefe, sondern auch die geschwindigkeit dosieren kann.

und man hat weniger abfall! ansonsten würde ich sagen: wenn keine nadel drin ist, restmüll! falls das jetzt fest verbaut ist, die nadel abknipsen, dann auch restmüll . ich kenne die neuen pens nicht

Share this post


Link to post
Share on other sites

..okay, das wundert mich jetzt? Mir wurde damals von der Hotline geraten die Plastikkappe wieder draufzusetzen und dann könnte ich die Pens ganz normal im Hausmüll entsorgen. Denn die Spritzenabwurfbehälter sind ja nach ca. 10 Stück von den Dingern restlos voll, aus Plastik und damit gibts ja noch mehr Abfall..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now