Forumregeln
Acki

Psychotherapie

10 posts in this topic

ich hatte ne gesprächstherapie auf verhaltensbasis...

meine therapeutin die "aelena" war schon empathisch und glücklicherweise war die 1jährige therapie nicht tiefenpsychologisch!

ich lernte viel über das wandlungsfähige geschlecht der frau und ihre marotten.....

aber ich kann jetzt positiv denken und so oder so akzeptiere ich die diagnose MS!

...

mein resume....

ich bin es mir wert, das es mir gut geht!

mfg

homenis sacri

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Korti Sohn,

aufgrund einer Beschwerde haben wir mal dein Nietzsche-Zitat aus "Also sprach Zarathustra" entfernt. So aus dem Zusammenhang gerissen, kann es für Frauen doch sehr beleidigend sein.
Lieben Gruß
Jasper

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja in der stadt, ja da fliegt die bunte kuh!

 

mfg

habe nicht gewußt das intelligenz eine grundlage für das ach so gekränkte wertgefühl der damenwelt ist....

aber fein, man lernt ja dazu!

ich bin ein riesenfan von GRETA!

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden, KORTI SOHN hat geschrieben:

ich hatte ne gesprächstherapie auf verhaltensbasis...

 

Scheint ja  viel gebracht zu haben  Froh smileys

Hallo Acki,

mir hat die Therapie geholfen; allerdings sind die Wartezeiten bis zu einem Termin viel zu lange.

Viele Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Tina, 

danke für deine Antwort.

Auf die langen Wartezeiten wurde ich gleich beim Neuro daraufhingewiesen.  Habe heute mal in einer Praxis angerufen und hab morgen einen Termin wegen der persönlichen Anmeldung. Wurde mir auch schon gesagt Wartedauer ein Jahr und länger.

Der Witz an der Sache ist, ich  wollte eigentlich Autogenes Training  haben und habe aber eine Überweisung zum Psychotherapeuten vom Neuro bekommen.

Da werd ich mich morgen mal beim Psychologen anmelden und mich um das Autogene Training kümmern.

Liebe Grüße 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

Wartezeit 1 Jahr???

Was ist denn aus dem Versprechen geworden das ab jetzt alle Facharztbesuche schneller gehen?

Wie immer alles Schall und Rauch und wer dringend Hilfe braucht hat eben Pech gehabt.

Schöne Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @Acki

Ich gehe zu einer Fachärztin für Psychotherapie. Das tut mir sehr gut. Zum einen hat sie ja Medizin studiert und ich kann ganz anders mit ihr über med. Gedanken sprechen (sie sagt,wenn es nicht ihr Wissensbereich ist), sie nimmt mir Ängste etc. Ihre Praxis ist in der Praxis meiner Neuro und ich habe damals sehr schnell einen Termin bekommen.

VG

Martina

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Danke für eure Antworten. 

Habe mich heute angemeldet.

Mal sehen wie lange es dauert bis ein Termin frei ist.

VG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin momentan auch in einer solchen Therapie. Ich habe mich selbst nach einer Therapie umgesehen denn ich habe gemerkt, dass es einfach nicht mehr weiter geht. Manche wollen sich nicht helfen lassen aber ich finde, dass man jede Hilfe nutzen sollte die man geboten bekommt. 

Informiert habe ich mich auch im Internet zu natürlichen Mitteln die man nutzen kann um die Psyche zu stützen. Habe dann das CBD gefunden. Dieses soll in verschiedenen Bereichen der Gesundheit gut wirken und es sind auch keine Nebenwirkungen bekannt die so krass wären, dass man es nicht einnehmen sollte. Jedenfalls habe ich mich auch im Web umgesehen und bin dabei auf http://cbd-infos.com/rubaxx-cannabis/ gestoßen, ein Nahrungsergänzungsmittel welches man auch so einnehmen kann und es wirkt. Ich nutze es auch und bin wirklich super zufrieden. 

Wie geht es dir denn ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now