Forumregeln
Zoe98

Angst vor dem spritzen bei Copaxone 40mg

4 posts in this topic

Hallo Liebe Mitglieder hier im Forum, ich habe eine Frage bzw. ein Problem. Ich spritze seit etwa 2 Jahren Copaxone 40mg an Bauch und Beine. In letzter Zeit hatte ich allerdings das Problem, dass ich nicht mehr spritzen kann. Also ich habe eine richtige Blockade entwickelt, den Injektor abzudrücken. Ich weis nicht woran das liegt. Ich habe die Vermutung, da es mir beim Spritzten oft weh tut, "traue" ich mich nicht mehr abzudrücken, weil ich diesen Schmerz nicht haben will. 

Meine Frage an Euch wäre, ob ihr mir einen Tipp geben könnt, wie ich dieses Problem lösen kann. Ich wäre über Eure Hilfe bzw. Vorschläge sehr dankbar, da ich eigentlich das Medikament nicht wechseln will, da ich mit Copaxone sehr zufrieden bin.

Liebe Grüße 

Zoe98

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

Mein tip: von Hand spritzen und nur in den po..abwechselnd. für mich ist das so ok

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Zoe,

nachdem ich Jahre lang Copaxone 20 mg spritze, wechselte ich auf die 40er, bin aber der Schmerzen wegen nach einiger Zeit wieder zurück auf die 20er.

Die muss man zwar täglich nehmen, sind aber - zumindest für mich - wesentlich erträglicher.

Vielleicht wäre das ja auch was für dich?

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

lass Dich doch noch mal von einer Copaxone -Schwester beraten. Vielleicht kann sie Dir die jetzige Angst nehmen. Denn Du hast ja schon viel Erfahrung durch das jahrelange Spritzen. 

Ich selbst spritze seit nunmehr 17 Jahren und habe kaum noch Reaktionen an den Einstichstellen.

LG

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now