Forumregeln
Sign in to follow this  
JanPMO

Medikamentenkühlung Backpacking Australien

1 post in this topic

Hallo zusammen, 

in einer Woche ist mein Auslandssemester in Australien zu Ende und es soll für 2 Monate mit dem Rucksack durch Australien gehen.  Ich habe 3 Frio Taschen und die Cool Safe Kühltasche dabei, bin allerdings am zweifeln wie ich die Temperatur meine Medikamente bei Außentemperaturen über 40 Grad unter 25 Grad halten soll.

Hat sich mal jemand an der Taktik versucht die Frio Tasche in einer Kühltasche mit ausreichend Volumen zu stauen (Meine Hoffnung ist, dass das Verdunstungssystem der Frio bei ausreichendem Volumen der Kühltasche nicht beeinträchtigt würde)? Wenn das funktioniert, müsste ich nur die Umgebungstemperatur der Frio unter 37 Grad halten, was sich mit einer geeigneten Kühltasche selbst mithilfe von Kühlakkus auf Kühlschranktemparatur umsetzen lassen müsste. 

Eine Kühlung allein mit einem Autokühlschrank scheidet leider aus, da ich dass Auto regelmäßig für kürzere oder längere Trips verlassen werde und die Temperaturschwankungen bei regelmäßigen Wechseln zwischen Frio und Kühlschrank zu groß wären. 

Da mich vor allem die Westküste Australiens reizt, bin ich auf eure Tipps im Umgang mit Temperaturen von 40+ Grad angewiesen. :P

(Alternativ "müsste" ich die zwei Monate im kühleren Süden und auf Tasmanien verbringen).

 

Liebe Grüße 

 

Jan 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this