Forumregeln
JanaM123

Neu hier

5 posts in this topic

Hallo mein Name ist Jana ich bin 35 Jahre alt und Mutter einer 17 jährigen Tochter. Die Diagnose MS habe ich bereits im Jahr 2004 bekommen. Dort hatte ich auch meinen ersten Schub mit Taubheitsgefühlen in den Beinen . 2005 bekam ich den nächsten Schub auch wieder mit Taubheitsgefühlen in den Beinen.

Mittlerweile sind 14 Jahre vergangen und ich habe meinen dritten Schub bekommen.

Seit dem 29.11 nehme ich Copaxone pen 40.

Seit dem dritten Schub geht es mir eigentlich nicht mehr so gut wie vorher . Ich habe viel mit meinem rechten Bein und meinem rechten Arm zu tun. 

Z.b. habe ich ein Taubheitsgefühl  im Bein und hochheben beim Gehen geht nicht wirklich (So das ich es hinterher ziehen muss) und im Arm keine Kraft mehr (Nicht mal ein Stift kann ich halten)wenn es warm ist oder ich einfach nur eine Runde mit dem Hund auf dem Hof Spiele.

Die verschriebene Physiotherapie hat bis jetzt noch nichts gebracht kann mir jemand einen Ratschlag geben wie ich das in Griff bekomme?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jana,

da dir bis jetzt niemand geantwortet hat melde ich mich !Willkommen🙋‍♀️

Kann dir leider auch nichts raten, da ich erst einen Schub hatte.

Davon zurück geblieben sind Empfindungsstörungen auf der rechten Körperseite, die auch durch Physio nicht mehr weg gehen( mein Neuro macht mir da auch keine Hoffnungen mehr) und Tremor besonders in der rechten Hand( wird sich ebenfalls nicht mehr bessern...)

Hoffe für dich das es bei dir anders sein wird, denn wie ich hier schon oft gehört habe wirkt sich die MS bei jedem anders aus.

Also die Hoffnung nicht aufgeben, das ist alles was uns aufrecht hält.

Gruß, 

Gröni

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jana und Gröni,

@JanaM123, hast Du Kortison bekommen? Alternativ evtl. über eine einmalige VolinA nachgedacht?

Dann gibt es Funktiosunterschenkelorthesen, die haben mir sehr gut geholfen. Letztes Jahr hatte ich noch fast immer einen Fallfuß, nun fast gar nicht mehr. Sie helfen dem Fußheber und stabilisieren. Bei der KG- hast Du diese ZNS spezifisch?

Auch

@MSgroeni76

Hast Du/Habt ihr schon mal was von Zucker-Oel Massagen gehört? Das könntest Du/Ihr bzgl. der Empfindungsstörungen probieren.

LG

Mia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo und danke für die Antworten.....

Ja koti habe ich bekommen.....

Mia: was ist VolinA?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @JanaM123

Es sollte VolonA heißen. Da bekommst Du Kortison ins Rückenmark. Ich habe es damals einmalig, quasi als Initialzündung ausprobiert. Zusammen mit der Fußunterschenkelorthese laufe ich heute wieder recht gut.

Ob es was wäre, kann ich natürlich nicht sagen,  aber ich bin wieder mit meibem Gehen im Reinen...

LG

Mia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now