Forumregeln
SunnySunshine1998

Wichtige frage zu Copaxone und Anti Baby Pille

3 posts in this topic

Posted (edited)

Hallo Leute,
ich weiß erst seit Anfang diesen Jahres, dass ich MS habe und Verhüte seit 4 Jahren mit der Pille Erlidona. Leider hat mir keiner der ärzte gesagt, ob sich das mittel Copaxone und die Pille Erlidona überhaupt vertrage. Sprich, ob ich zusätzlich Verhüten muss oder ob ich mich auf den schutz der Pille verlassen kann.

Egal welchen Arzt ich frage, ich werde ständig vertröstet mit den worten "die Ärztin, die das weiß, ist zurzeit nicht im Haus" oder ähnlichem.. Im Internet finde ich auch nichts das mir weiter hilft, zumindest nicht zu meiner Pille...

Weiß einer oder eine von euch, ob sich Copaxone mit allen arten von Anti baby Pille verträgt? ich muss dazu sagen, ich hab heute erst meine 9. Spritze mit dem mittel bekommen und verhüte momentan zusätzlich. Aber schon allein aus interesse, ob die Pille noch so wirkt wie davor, frage ich jetzt hier ... ihr seid meine letzte Hoffnung sozusagen..

Edited by Jasper -Aktiv mit Ms-
Beitrag optimiert zur besseren Lesbarkeit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, 

ich nehme die Pille (Velafee) und Spritze Copaxone. Bei mir wirkt sie ohne Probleme. Wie es bei anderen Pillen ist weiß ich aber nicht

Eine bitte habe ich: mache bitte Absätze in deinen Text. Dann können die Leute ihn besser lesen. Es gibt hier auch Leute, die Probleme mit den Augen oder mit der Konzentration haben. 

Plum

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Sunnysunshine!

Frag mal bei der Hotline von Aktiv mit MS nach, die haben bei solchen Fragen auch ganz gute Antworten.

LG Cebulon 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now