Forumregeln
Lill

Hallo :) keine Diagnose aber viele Fragen...

2 posts in this topic

Hallo Zusammen :) 

Ich bin Lill, 26 Jahre alt und gerade äußerst beunruhigt. 

Ich bin jetzt nach einer Woche Krankenhaus wieder Zuhause, war beim Neurologen vorstellig geworden, weil ich seit Beginn des Jahres zunehmend mit Konzentrationsschwierigkeiten zu kämpfen hatte bis hin zu nicht mehr in der Lage zum Auto fahren sein. Da zu kam immer häufiger ein seltsames Gefühl in den Füßen später in den Beinen und dann Recht plötzlich motorische Schwierigkeit in den Händen. 

 

Nun war ich wie gesagt im Krankenhaus und es wurde ordentlich durchgecheckt, Lumbalpunktion MRT von Kopf und Wirbelsäule, Nervenstrommessung und neuropsychiatrische Untersuchung. 

Was festgestellt werden konnte waren kognitive Einschränkungen sowie leicht erhöhte Zellen (10) im Liquor. Hab dann übers Wochenende Cortison bekommen 1000mg 1x täglich, 3 Tage. 

Und wurde jetzt mit Diagnose fatique Syndrom entlassen. 

 

Was mich sehr verwundert ist dass das Cortison erst sehr gut geholfen hat, bis es dann wärmer wurde. Freitag merkte ich schnell klare Besserung sowohl im Denken als auch in den Beinen. Sonntag war mir dann warm und es ging schlagartig bergab. Konnte abends kaum noch laufen, die Beine haben sich komplett kribbelig angefühlt wobei ich auf der Haut auch dann immer alles spüre. 

 

Ich habe es seit ca 3 Monaten dass ich so auf Wärme reagiere wird es kühler brauch ich noch einen Tag zum Erholen dann bleibt nur ein kleines kribbeln an den Fußsohlen. 

An MS denke ich vor allem wegen diesem uthoff Phänomen hat da vielleicht jemand Erfahrungen in so ein pseudo shub so viel ausmachen kann? Kann ich wenn im MRT noch nichts zu sehen ist überhaupt so große Schädigungen haben dass ich so extrem reagiere? 

 

Ich weiß hier kann mir keiner eine Diagnose stellen und das möchte ich auch gar nicht. Ich habe morgen einen Termin beim Neurologen und Werde mal sehen was er mir rät aber vielleicht kennt h hier jemand ähnliches oder auch eben nicht und ich kann ein bisschen mehr versuchen Licht ein meinen Grade durchgegeben Körper zu bringen, bzw eher mich ein bisschen beruhigen :) 

 

Ganz liebe Grüße! 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Lill,

ich sitze im gleichen Boot. Ich habe keine Diagnose, aber vermutung auf MS. Ebenfalls erhöhte Zellen, aber Schub konnte nicht festgestellt werden. Ich habe Fußheberschwäche und Klonus und im Krankenhaus vorletzte Woche bekam ich 5 Tage Kortison. Zuerst gingen die Symptome weg und jetzt auf einmal ist alles extrem bergab gegangen. Mein Körper spielt total verrückt.

Was kam eigentlich beim Neurologen raus, bzw. was ist der Stand der Dinge?

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now