Forumregeln
Domiderw

Copaxone 40mg pen Nebenwirkung Verhärtung

3 posts in this topic

Guten Abend, ich spritze seit knapp über einem Monat copaxone 40 mg pen.

Ich würde gerne wissen ob es normal ist, dass man anfangs längere verhärtungen am Bauch hat durchs spritzen??

LG Dominik.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Domiderw,
da noch niemand aus dem Forum geantwortet hat, kopiere ich dir hier mal kurz einen Abschnitt aus einem unserer Artikel Medikamentöse Wirkungen bei MS heraus:

Begleiterscheinungen von COPAXONE®*

Wie alle Medikamente kann COPAXONE®* auch Nebenwirkungen haben. Meist handelt es sich dabei um Reaktionen an der Injektionsstelle: Hautrötung, Schwellung, Juckreiz, Entzündungen oder Veränderungen im Unterhautfettgewebe. Diese Nebenwirkungen können zum Teil Zeichen der einsetzenden Wirkung sein, sie lassen sich jedoch durch die richtige Injektionstechnik vermindern und nehmen im Laufe der Behandlung oft ab.

Bevor du ein neues Thema anlegst, kann du auch immer zuerst die Suchfunktion hier im Forum verwenden, um bereits vorhandene Beiträge anderer Mitglieder zum gleichen Thema zu finden. Gib oben neben der Lupe einfach mal „Verhärtungen“ ein – da findet sich schon einiges, was deine Frage dazu sicherlich beantwortet und sogar Tipps, was andere zur Vermeidung der Verhärtungn oder nach Auftreten unternommen haben. Hier nur ein Beispiel: https://www.aktiv-mit-ms.de/forum/topic/6582-probleme-beim-spritzen-verhärtungen/

Und noch ein Tipp: Bei Fragen zur Handhabung, Nebenwirkungen o. ä. in Zusammenhang mit dem Copaxone-Spritzen kann du natürlich auch immer unser Aktiv mit MS-Serviceteam gebührenfrei von Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr unter der Nummer 0800/1970970 telefonisch erreichen. So bekommst du am schnellsten Antworten. :)

Lieben Gruß
Jasper

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Domiderw,

ich habe auch gerade wieder mit Copaxone angefangen, nach ca. 6-jähriger Pause. Damals hatte ich noch 20mg täglich, jetzt habe die 40mg Pens. Und ich habe genau das gleiche Problem wie du: vor allem im Bauchbereich habe ich Verhärtungen. Eventuell ist das aber auch erstmal nur eine Anfangsreaktion und braucht ein paar Monate, bis es weniger wird. Ich kann mich aber daran erinnern, dass ich deswegen damals den Bauch fast nie zum Injizieren verwendet habe (vor allem nicht im Hosenbundbereich). Allerdings habe ich dann mit der Zeit auch Hautprobleme in anderen Bereichen bekommen, weil ich da dann zu häufig injiziert hatte…

Die Tipps, die häufig genannt werden bei Haut-Nebenwirkungen sind: vor der Injektion kühlen (oder wärmen), nach der Injektion kühlen, nach der Injektion kalten, 20 Minuten gezogenen Schwarztee mit einem sauberen Lappen/Tuch auflegen für 10 Minuten, nach der Injektion Hautbereich mit Arnikasalbe eincremen. Vielleicht probierst du mal was davon aus. Ich werde damit auf jeden Fall jetzt auch (wieder) rumexperimentieren.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now