Liebe PSP und Community Mitglieder,

unser Forum ist nun seit langem ein Teil unserer Aktiv mit MS Seite. Durch eure zahlreichen Beiträge und Kommentare blicken wir auf eine spannende und austauschreiche Zeit zurück. Da die Beiträge im Laufe der letzten Jahre immer weiter abgenommen haben, mussten wir nun eine schwere Entscheidung treffen und werden das Forum zum 15.12.22 schließen.

Die Beiträge werden bis auf Weiteres sichtbar sein, können ab dem genannten Datum jedoch nicht mehr kommentiert werden. Auch die Funktion neue Beiträge zu posten werden wir zu diesem Termin abschalten.

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern ganz herzlich für den langjährigen Forumsaustausch und hoffen euch zukünftig mit neuen Ideen bereichern zu können.

Euer Aktiv mit MS Team

Forumregeln
Kati81

Symptome "aufflackern" durch Stress?

2 posts in this topic

Hallo ihr Lieben,

merke grad mal wieder, dass ich mich einfach nicht so gut mit der MS auskenne wie ich sollte...

Ich hatte vor ca. 15 Jahren bei meinem ersten Schub, Kribbelsymptome. Im ganzen Körper, unterschiedlich stark und unterschiedlich lang. Mit Cortison hat sich das zurückgebildet. Jedoch flackert das immer wieder auf. Inbesondere wenn ich z. B. erkältet bin, aber ich find auch, bei Stress.

Bisher dachte ich immer, das ist ok.

Jetzt hatte ich letzte Woche meine Covid Impfung. War die letzten Monate extremem Stress ausgesetzt, Angst vor Corona, Impfung, Stress bei Arbeit und in Beziehung... Und auch während der Zeit hatte ich immer wieder mit Kribbeleien zu tun.

Aber irgendwie wird es seit gestern etwas mehr. Wäre die Impfung nicht gewesen, würde ich es mit "Stress" abtun. Aber so mach ich mir jetzt irgendwie nen Kopf.

Kennt ihr das auch, dass alte Sachen bei Stress aufflackern?

Und jetzt kommen die Feiertage. Puh. Entspannen auf Kommando klappt auch nicht recht :-/

Liebe Grüße,

Kati

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kathi,

ich hoffe erstmal, dass du gut ins neue Jahr gekommen bist und dich während der Feiertage doch ein bisschen entspannen konntest.

Die Problematik, die du beschreibst, kann ich sehr gut nachvollziehen. Besonders die Kribbelsymptome habe ich sehr ausgeprägt, wenn ich über längere Zeit viel Stress habe. Ich gehe davon aus, dass die Ursache bei dir auch stressbedingt ist. Konkret zu deiner Frage mit den alten Symptomen, die bei Stress wieder aufflackern würde ich sagen, dass es sich dabei nicht unbedingt, um Symptome handeln muss, die du längere Zeit nicht mehr hattest. Stress kann alle möglichen Symptome verursachen, aber es ist natürlich wahrscheinlicher Symptome zu spüren, die man irgendwann im Leben schonmal hatte. 

Dass die Symptome aber konkret mit der Impfung zu tun haben, halte ich eher für unwahrscheinlich. Natürlich kann und will ich das nicht zu 100% behaupten, aber dein Körper reagiert schließlich auf die Impfung und daraufhin können sich natürlich bestehende Symptome nochmal verschlechtern. Das hat dann aber eher mit dem Stress zu tun, den du dir machst, weil du vielleicht Angst vor möglichen Nebenwirkungen der Impfung hast.

Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute und eine hoffentlich stressfreiere Zeit!

Liebe Grüße, Sandra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now