Forumregeln
Sign in to follow this  
susa

Kurzurlaub Wien

23 posts in this topic

Hallo ihr Lieben,

habe gestern einen Kurzurlaub für Wien gebucht. War von euch schon jemand dort? Was muss man unbedingt gesehen haben und was kann man sich schenken?

Für Tipps wäre ich sehr dankbar

susa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Susa,

war selber noch nicht in Wien,aber mein Bruder. Werde ihn mal fragen,Antwort folgt dann.

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke (mit Brummschädel und krank zu Hause)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Susa,

habe Antwort über Trillian von meinem Bruder bekommen. Originaltext: Schloss Schönbrunn.Unbedingt.Riesen Park,empfehle die Gaststätte auf dem Berg in selbigen Park und unbedingt die 3 Irrgärten unten besuchen. Innenstadt-Cafe Sacher-ist aber immer gerammelt voll und zum Heurigen.

Was meintest Du mit Geschenk? Eins was Du mit nach Wien nimmst oder von Wien nach Hause? Mein Bruder hatte mir Mozartkugeln mitgebracht,weil ich doch sooo gerne Marzipan esse.

Dein Brummschädel klingt nach einer Commotio (Gehirnerschütterung,haben Dir die Ärzte bestimmt im Krankenhaus auch gesagt)).Hoffe,Du hast nicht auch noch gebrochen davon.Schone Dich,soweit möglich und machbar.

Ich wünsche Dir weiterhin gute Besserung.

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites

danke bambus

mit "sich schenken² meinte ich, was muss man NICHT gesehen haben obwohl es immer als Sehenswürdigkeit angepriesen wird

versuche ich zu schonen, aber...

...manchmal nicht so einfach

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Susa,

jetzt kam noch ein Nachschlag von meinem Bruder. Hier wieder Originaltext: Heuriger ist sowas wie Biergarten,nur eben mit Wein.Geschenke... Kaffee von Sacher,Mozartkugeln. Die Hofburg kann man sicher auch mit aufzählen,Palai Bellvue,Botanischer Garten,ggf.Prater mit dem Riesenrad,ist halt ein Rummel,war selber nur außen davor.

Wenn noch was kommt,schreibe ich es Dir.

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Susa,

mein Bruder meinte jetzt noch,die sprechen dort so komisch und die Piefkes können die wohl auch nicht so richtig leiden.Er hatte zumindest den Eindruck davon.

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Huhu,

ich war auch erst vor nem Monat in Wien ;) Also nimm dir nicht zu viel für einen Tag vor. Für mich war es leider zeitlich zu knapp und desshalb zu stressig.

Also am allerschönsten fand ich das Schloss Belvedere. Würde ich mir sogar noch vorm Schloss Schönbrunn anschauen. Es ist nicht so Menschenüberlaufen, und irgendwie hat es was ganz besonnderes ;)Ich war auch ganz früh morgends da ;) Ich bin halt auch ein BarockFan ;) Die Kärtner Straße ist die große Fußgängerzone in Wien, die man auch mal gesehen haben muss. Also ich bin eigentlich nur von einem ins andere Cafe gerannt, hmmm ;) Das Cafe Demel ist ganz toll, vorne ist ein Verkaufsraum..einfach weiter durchlaufen dann kommst du in das eigentliche Cafe ;) Dort kannst du die alte Backstube sehen, und hast überall Glasscheiben und kannst den Konditoren beim backen zusehen, einfach nur schön ;) Das Cafe Central musst du dir auch unbedingt anschauen, ein Traum ;) Ich glaube das ist in der Herrengasse. Dementsprechend wieviel zeit du natürlich hast- wäre der Wiener Prater(Riesenrad..) auch noch eine Besichtigung wert.Neben dem Schloss Belvedere ist auch noch ein tolles BrauHaus, dort kann man gut essen, und das Bier schmeckt da richtig lecker. ;) Ansonsten liegen ja in den Hotels... immer Flyer der Sehenswürdigkeiten rum... Meine nächste Tour ist Salzburg ;) Kann ich dir auch nur empfehlen . Lg Lani

Share this post


Link to post
Share on other sites

Huhu,

ich war auch erst vor nem Monat in Wien ;) Also nimm dir nicht zu viel für einen Tag vor. Für mich war es leider zeitlich zu knapp und desshalb zu stressig.

Also am allerschönsten fand ich das Schloss Belvedere. Würde ich mir sogar noch vorm Schloss Schönbrunn anschauen. Es ist nicht so Menschenüberlaufen, und irgendwie hat es was ganz besonnderes ;)Ich war auch ganz früh morgends da ;) Ich bin halt auch ein BarockFan ;) Die Kärtner Straße ist die große Fußgängerzone in Wien, die man auch mal gesehen haben muss. Also ich bin eigentlich nur von einem ins andere Cafe gerannt, hmmm ;) Das Cafe Demel ist ganz toll, vorne ist ein Verkaufsraum..einfach weiter durchlaufen dann kommst du in das eigentliche Cafe ;) Dort kannst du die alte Backstube sehen, und hast überall Glasscheiben und kannst den Konditoren beim backen zusehen, einfach nur schön ;) Das Cafe Central musst du dir auch unbedingt anschauen, ein Traum ;) Ich glaube das ist in der Herrengasse. Dementsprechend wieviel zeit du natürlich hast- wäre der Wiener Prater(Riesenrad..) auch noch eine Besichtigung wert.Neben dem Schloss Belvedere ist auch noch ein tolles BrauHaus, dort kann man gut essen, und das Bier schmeckt da richtig lecker. ;) Ansonsten liegen ja in den Hotels... immer Flyer der Sehenswürdigkeiten rum... Meine nächste Tour ist Salzburg ;) Kann ich dir auch nur empfehlen . Lg Lani

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Susa,

ich war vor einigen Jahren mit einer Freundin in Wien. Da haben wir die Linie 1 entdeckt - diese fährt an fasst allen Sehenswürdigkeiten vorbei und immer rundrum. Super Tour - vorallem abends wenn alles beleuchtet ist. Am besten kaufst du dir ein Mehrtagesticket mit dem du alle öffentlichen Verkehrsmittel nutzen kannst. Außerdem kannst du dann immer aussteigen, wenn dir was gefällt oder du was näher betrachten willst.

Ach ja, das Hundertwasserhaus solltest du nicht versäumen, fand ich total klasse.

Gruß

Moni

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey, das sind ja super Empfehlungen - vielen Dank

Ich glaube uns wird es in den 3 Tagen ganz und gar nicht langweilig. Ich freu mich jetzt schon, obwohl wir erst im November fliegen. Jetzt geht es erst mal zu Starlightexpress nach Bochum und dann nach Kroatien.

Muss halt alles noch mitnehmen so lange ich wenigstens noch ein bisschen sehe

Nochmals herzlichen Dank für eure Antworten

susa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Susa,

wir waren vor einigen Jahren in Wien. Schloss Belvedere kann ich auch empfehlen. Schaut aber auch die Stadt an. Hundertwasser-Häuser, Stephansdom, die Hofburg. Es gibt viel Sehenswertes.

LG

Snyder-bo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Susa!

Auch von mir ein paar Tipps:

- Straßenbahn-Linie 1 - fährt an vielen berühmten Gebäuden und Parks der Innenstafdt entlang

- Café Demel - auf jeden Fall

- Wiener Zentralfriedhol - wenn genug Zeit, was wahrscheinlich nicht der Fall ist

- Naschmarkt

- evtl. einen "Wiener Spaziergang" - Führung in einer Kleingruppe zu einem best. Thema, z.B. "Nieder mit dem Mieder!" - Wiener Mode in der k.u.k. Monarchie

- abends vielleicht ein Open-Air-Konzert, z.B. in den Ruinen von Schönbrunn

- evtl. (Anfang Juli - Mitte August) Musikfilmfestival vor dem Rathaus

Die Liste ließe sich fortsetzen. Lass Dir den Heurigen schmecken und hab` eine gute Zeit!

Gruß Monika

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Turtle

Ich habe dort vor langer Zeit (Anfang der 90er) für zwei Monate dort gelebt. Die Stadt hat mir gut gefallen. Prima Architektur, prima Essen und - wichtig! - guter Kaffee.

Wenn Du englisch kannst, würde ich mich bei virtualtourist.com umsehen und dort auch die Tipps zu "Off the beaten path" lesen.

Den Naschmarkt würde ich früh morgens besuchen, und zwar auch dann, wenn Du gerne ausschläfst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh, das ist japassend. Wir fahren Ende Augus für 4 Tage nach Wien. Eure Tips schaue ich mir mal genauer an.

LG

Bettina

Share this post


Link to post
Share on other sites

hi krümel,

wir waren erst anfang november, bin gespannt auf eure tipps :-))

susa

Share this post


Link to post
Share on other sites

oh, da ist mir wohl ein fehler unterlaufen - entschuldigung, aber so ist es halt, wenn die augen nicht mehr funktionieren

also aus krümel wird knörmel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Susa,

ich bin ein großer Fan von Wien!!War auch schon einpaarmal da, Du hast ja schon einige Vorschläge bekommen.Was mir noch einfällt ist Abends mit der Bahn nach Grinzing zufahren zum "Heurigen" damit ist der "dies"jährige Wein gemeint in den vielen Weinlokalen bei romanischer Musik.Oh der Neid kommt auf ;-) aber ich wünsche Dir eine schöne Zeit!

Grüße von einer halben österreicherin ;-)

Antonia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hiho,

wir haben letztes Jahr auch einen Kurztrip (3 Tage) nach Wien gemacht und waren total begeistert!

Als Reiter und Pferdefan stand bei mir natürlich die Hofreitschule ganz oben auf dem Programm - nach 5 min drin mußte meine besser Hälfte mich dann verlassen weil er keine Luft mehr bekam (ist gegen Pferde allegisch), naja ist halt ein altes Gemäuer wo nicht sooo viel Luftaustausch ist - normal kann er schon mal mit zum Pferd kommen *g

Schönbrunn ist auf alle Fälle Pflichtprogramm würd ich sagen - wobei wir schon mehr Zeit im Tiergarten verbracht haben als im eigentlich Schloß - aber die Parkanlagen, Brunnen etc. sind einfach beeindruckend. Ansonsten hatten wir halt im Programm für uns drin das Hundertwasserhaus (fand ich persönlich etwas enttäuschend, auch wenn´s schön aussieht), Siegmund Freud Museeum, Prater (muß nich unbedingt sein - is halt Jahrmarkt, aber mit netten Gartenkaffees), Hofburg auch schön und nen Theaterbesuch hatten wir uns dort gegönnt (Tod eines Handlungsreisenden - auch SEHR schön).

Auf alle Fälle genießen! Es ist soooo einen tolle Stadt! Ich wär am liebsten dort geblieben! Wenn Du zufällig bei meinvz/studivz angemeldet bist, kannst Du mir auch ne PN schicken, dann verrat ich meinen ganzen Namen und Du kannst da Bilder schauen *g

LG Anita

Share this post


Link to post
Share on other sites

Toll Eure Tipps zu Wien.

Ich werde Ende August mit dem Rad den Donauweg von Passau nach Wien radeln(geht bei mir besser als Laufen)und zum Schluß Wien besichtigen...

Jetzt weiß ich ja schon was :-))

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe Susa, kauf Dir den ADAC Reiseführer Wien. Ist wohl der beste. Ansonsten lass Dich einfach treiben, es gibt viel zu entdecken. Vergiss die Torte bei Demel und in den Adia-Cafes nicht. Eine Besonderheit ist mir aufgefallen - und meiner Tochter auch - sie hat eine zeitlang in Wien gearbeitet: Die Wiener sind nicht so charmant wie man sagt. Ist ein Wiener freundlich stimmt etwas nicht. Viel Freude u. tolle Eindrücke wünscht Tanzi

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo zusammen,

sind aus Wien wieder zurück - es waren 3 tolle Tage mit immens vielen Eindrücken. Wir haben eure Ratschläge so gut es ging in die Tat umgesetzt. Manchmal machten unsere Beine einfach nicht mehr mit. Doch die öffentlichen Verkehrsmittel sind so gigantisch, dass man überall hinkommt und absolut keine Wartezeiten hat.

Wir haben die Wiener als sehr hilfsbereit kennengelernt. Wurden angesprochen was wir denn suchen, wenn wir irgendwo mit dem Stadtplan standen, selbst in der U-Bahn.

Es war einfach nur toll!!!!!!!!!!!!!!!

LG susa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this