Forumregeln
Sign in to follow this  
BundAl

Wie soll es beruflich und finanziell nur weitergehen?

43 posts in this topic

Hallo Longracer,

danke für deine tollen Worte, aber genau das ist mein Problem... Ich hätte gern das LMAA Gefühl, aber schaffe es nicht. Es trifft mich eben sehr und ich lasse es zu nah an mich ran, leider..., das weiß ich ja. :(

Ist doch alles doof... :(.

LG,

Anja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Maoli.. ist auch immer mein Problem: ich weiss genau, es sollte mir was am A vorbeigehen.. und doch beschäftigt es mich. Mein Freund dsagt auch oft "zieh dir dies/ das nicht so an, es liegt doch nicht an dir".. und ich weiss das auch, weiss auch, es ist mit LmaA besser für mich.. aber doch..

Da hilft dann auch autogenes Training nicht immer.. und so viel Sport kann ich da manchmal gar nicht machen wie ich zum Abreagieren bräuchte.

Mittlerweile sag ich mir dann auch mal, es ist eben nicht mein PROBLEM.. ich bin einfach ein Mensch, der sensibel ist und das ist zwar nicht unbedingt gut.. aber so bin ich. Ich arbeite halt dran, mich nicht von so etwas zerfesssen zu lassen.. aber Rückschläge gibt´s immer mal, wenn etwas uingeahnt kommt, wenn etwas echt unter die Gürtellinie geht..

Mit nem schrägen Beispiel:

klitschko schüttelt vielleicht nur den Kopf, wenn er einen auf die Ömme kriegt- andere schmettert´s zu Boden.

Schlechter oder besser ist keines von beidem.

Aber mal noch so vom Arbeitsrechtlichen: Normalerweise haben Arbeitgeber einem Arbeitnehmer erst einmal eine andere passende Stelle anzubieten, nicht zu kündigen. Beispiel aus der Firma meines Freundes: Kollege kann nicht mehr Nachtschichten und stundenlang am Band stehen- ist jetzt bei gleichem Lohn im Maschinen-Reinigungsteam, das nur tags arbeitet, und macht noch die Büro-Orga für dieses team (da kann er nämlich sitzen).

Anderes Beispiel aus Seniorenstift: So was wie Oberpflegerin hat den Rücken kaputt, macht jetzt kaum noch Pflege (nur wenn grad NOt am MAnn, da springt sie ein) sondern betreut die Rezeption mit Aufnahme, Besucherempfang etc.

Also Wege gibbet immer!

Der charmante A*.. öhm, Herr Chef will Dich weichkochen, denn wenn DU kündigst, hast Du die A*karte, nicht er. Und das wär schade, wenn er das schafft..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ihr lieben,

wollte mal nachfragen wie das bei Euch so ist nehme seit gestern Amantadin gegen diese doofe Müdigkeit wie sind Eure Resultate oder Erfahrungen.???

lieben Gruß Katharina

Share this post


Link to post
Share on other sites

@nick80

Die körperlichen Beeinträchtigungen betreffen die Beine, die Blase und generell meine rechte Körperseite (Sensibilitätsstörungen). Mit "kaputt" meine ich, ich komme nicht mehr in die "Gänge". Schon ein kurzer Spaziergang mit meiner Frau und der Rest des Tages ist gelaufen. Manchmal sogar ist der nächste Tag auch noch davon betroffen.

Ich war jetzt auf Reha. Hat nicht soviel gebracht außer das man mir gesagt hat, dass ich meinen Beruf nicht mehr ausüben kann. Die Firma versucht eine innerbetriebliche Umsetzung.

@v8kuenzer

Und was ist bei Dir rausgekommen? Bei mir läuft das jetzt noch.

@maoli

Wegen der Rückstufung gleich Widerspruch einlegen und den behandelten Arzt benachrichtigen

Edited by bogger

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ bogger

Dann wünsche ich dir, dass sich deine Situation doch noch verbessert, und dass du weiterhin etwas Arbeiten kannst.

@ zauberengel

Mal allgemein gesprochen: dem einen hilfts, dem anderen nicht; weshalb jetzt das Amantadin nicht mehr von den Kassen bezahlt wird, sonder man es selber bezahlen muss, wenn man es will. Drücke dir aber die Daumen, dass es bei dir anschlägt.

Grüße,

Nick

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ihr,

hier mal ein kleines Update meinerseits. Also ich hatte nun ein Bewerbungsgespräch in einer tollen Abteilung. Sie haben mir auch zugesagt, es gibt nur einen Haken..., ich muß noch mindestens bis zum Sommer nächsten Jahres warten, bis dahin wechseln kann....! Immerhin sehe ich nun Licht am Ende des Tunnel und es ist nicht der Schnellzug!!! ;D

Jetzt heißt es Zähne zusammenbeißen und durchhalten! Ich hoffe ja nur, das meine Reha genehmigt wird, das verkürzt dann auch die Zeit bis zum Wechsel! Drückt mir bitte die Daumen.

LG,

Anja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Maoli,

ich drücke natürlich auch mit!

Wir packen das mit der MS, da packst Du das auch mit dem Warten UND in der Zwischenzeit vergnügst Du Dich mit uns hier.

Ist das ein Angebot?

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ihr!

Jaaaaaa, das ist ein Angebot und das nehme ich sehr gerne an! :)

Es hat mir wirklich wahnsinnig geholfen, mit Euch zu schreiben... Ich war echt fertig und nach so einer Geschichte, hatte ich wirklich Selbstzweifel.... -.-

Aber nach dem tollen Vorstellungsgespräch, weiß ich, daß es nicht an mir liegt und es doch noch Chefs gibt, die einen trotz MS nehmen :D.

Aber menschlich enttäuscht bin ich nach 7 Jahren schon von meinem jetztigen Chef... Ich habe echt eine stinke Wut auf ihn!

Aber alles wird gut und ich hab ja euch! :)

LG,

Anja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Maoli, ärgere Dich nicht über deinen jetzigen Chef. Dir tut es nicht gut und er merkt es nicht!! Vergiß ihn, damit ist er genug gestraft. Manche sind es nicht Wert, auch nur einen Gedanken daran zu verschwenden

Edited by W E R ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Maoli,

er muß für Dich einfach Luft sein.

Versuch durch ihn durch zu sehen. Oder stell ihn Dir doch immer nackig vor, wenn er wieder was zu maulen hat. Dann hast Du wenigstens innerlich Deinen Spaß.

Ich stelle mir Deinen Chef so vor: Klein, Halbglatze, dicken Bauch, ziemlich piepsige Stimme für einen Mann, Schnautzbart. Und das Ganze jetzt nackig vor mir, (eigentlich eher gruselig, oder?) wie ein Rumpelstilzchen herumhüpfend.

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jau, schieß den Typen auf den Mond.. der kann nicht aus seiner depperten Haut.

Lass Zeit vergehen und gräm Dich über die Flachpfeife nicht- Du kannst es leider nicht ändern, dass die Welt ist wie sie ist und sie sollte Dich nicht anfressen.

Dauert, bis so eine Ungerechtigkeit nicht mehr wehtut, aber aus eigener Erfahrung: Vergeben, nicht vergessen. Tut mir viel besser.

Oder, wie ein Kumpel immer sagte: Was stört es eine Eiche, wenn sich ne Wildsau an ihr schabt.

Nebenbei.. angeblich ist Strychnin ja chemisch nicht nachweisbar, wollte er nicht grad nen Kaffee? Keks dazu?

Sei doch bitte so gut..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ihr,

@SchnickSchnack: LOL gute Idee, aber er trinkt nur Diät-Cola :DD

@Bambus: Er ist genau das Gegenteil: Jung, groß, erfolgreich und für manch einen gutaussehend...! Und wie es halt so ist, nach außen hin perfekt, perfektes Familienleben (seine Frau arbeitet auch bei uns in der Abteilung) und gewinnt haufenweise Preise. Manchmal frage ich mich, wieso solche Leute so "glatt" durchs Leben kommen?! Vielleicht haben sie ihr Seele verkauft?! :D

@Wer?: Leichter gesagt als getan, ignorieren ist halt nicht drin, daß wäre ja dann wieder unhöflich und ich stelle mich ja nun nicht auf eine Stufe mit ihm!

Ich hoffe wirklich sehr, daß meine Reha genehmigt wird... *bete*

Schönen Tag,

Anja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Von mir auch ein Daumendrück für die Rehagenehmigung.

Ein Kumpel von mir sagt immer: Jeder bekommt seine Strafe, wir müssen bloß Geduld haben.

Und Geduld haben wir doch durch unsere "liebe" MS gelernt bekommen.

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich danke Euch! :)

Aber heute ist wieder ein bescheidener Tag....

Mein Chef wollte heute morgen wissen, wie denn der Stand der Bewerbungen bzw. die Gespräche in der Personalabteilung verlaufen sind.

Ich sagte ihm, daß ich eine Stelle hätte, aber eben erst in einem Jahr...., daraufhin kam nur, er würde schauen, ob das nicht schneller ginge.... Nunja, ich fühle mich wie "Abfall" in dieser Abteilung....! Gleich drauf, fing auch wieder mein Bein und Augenlid an zu zucken....!

Ich meine, klar, wäre es toll, wenn ich schneller hier weg wäre, aber was soll denn die neue Abteilung denken, wenn er mich unbedingt schnell loswerden will??? Hoffentlich machen sie keinen Rückzieher!?! :(

LG,

Anja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Maoli, bist kein Abfall, bist "nur" Opfer von nem Blödmann :-S

Vielleicht kann man was positives in dem Kommentar sehen: Soll er doch mal Vitamin B spielen lassen, dass Du die Stelle eher kriegst!

Dass Du dann mit fliegenden Fahnen davon segelst, wäre doch schön.

Lass Dich nicht ärgern, ist nicht gut für Dich.. hab heute auch grad wieder so was ähnliches und werd gleich a) bisserle Sport machen und bin froh, dass ich b) weiß, Autogenes Training u.ä. hilft mir, von dem Stresszug halbwegs runterzukommen.

Es tut einem echt gut, weenn man für sich en Möglichkeit findet, wo man besser abschalten kann!

Spreche aus Erfahrung, fällt mir auch icht immer leicht.. ist aber definitiv durch die obengenannten Sachen schon besser geworden..

Liebe Grüße

Simone

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this