Forumregeln
Sign in to follow this  
robert

Brauche Aufmunterung, bin am Ende

4 posts in this topic

ich bin total am ende, meine schwiegermutter ist vorgestern gestorben und mein mann und ich stehen mit allem alleine da,schwiegervater ist mit allem überfordert und seine brüder sind weit weg und klopfen am telefon wirklich dumme sprüche.

Ich fühle mich total leer und habe angst, dassder schubteufel zuschlägt.

lg claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe Claudia,

erstmal mein herzliches Beileid.

Versuche, auch wenn es schwer fällt und sowas leichter geschrieben ist als getan, alles in Ruhe anzugehen. Laßt Euch nicht durch die "dummen Sprüche" verunsichern. Wenn es ihnen nicht paßt, was ihr zur Zeit entscheidet, dann sollen sie es doch besser machen. Gebt Euch gegenseitig Kraft, dass braucht ihr jetzt mehr denn je, vorallem auch Du. Ich wünsche Dir, dass der olle Schubteufel nicht zuschlägt, denn das kannst Du jetzt und auch sonst, nicht gebrauchen.

Wünsche Euch allen viel Kraft für die nächste schwere Zeit und Du weißt ja, hier findest Du immer Unterstützung.

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe Claudia,

keep cool und zwingt euch zur Ruhe .

Nachdem ich das ganze erst im April durchlebt habe , weiß ich was da auf euch zukommt.

Als ersten Schritt , schaut doch einmal hier rein.

die Checklisten waren für mich sehr hilfreich.

http://www.purovivo.de/todesfall

Löst euch möglichst vor allem von einem Gedanken---

WAS WOHL DIE LEUTE DENKEN o. SAGEN.

Wenn ihr in die Pflicht genommen werdet, dann entscheidet nach bestem Wissen und Gewissen im Sinne der Verblichenen und des Schwiegervaters.

Frei nach dem Motto :

Die Schwiegermutter ist nicht verschwunden, sondern nur voraus gegangen um den neuen Lebensabschnitt für das Paar vorzubereiten.

Mit Ausnahme der Behörden hat das Meiste Zeit.

Bis alles über die Bühne gebracht ist dauert es, also Ruhe bewahren und Pausen einlegen.

Ich wünsche euch Beiden Kraft, Geduld und das entsprechende Durchsetzungsvermögen.

Pete

Share this post


Link to post
Share on other sites

DAnke Bambus und Pete für eure anteilnahme, wir haben schon viel erledigt und nach dem willen alleine von meiner schwiegermutter und schwigervater gehandelt, die "Liebe" verandschaft ist zwar TOTAL entsetzt, dass es zum beispiel keine trauerrede gibt, aber was soll sich jemand da hinstellen und etwas erzählen, der meine schwiegermutter gar nicht kannte und etwas erzählen, was ir ihm vorgesagt haben, wir möchten in RUHE trauern und gedenken, dazu fanden wir musik angebracht und machen es auch so PUNKT.

mein größter unsch äre es meine MS gleich mit zu grabe zu tragen, aber das ist natürlich wunschdenken, äre aber im sinne meiner schwiegermutter.

nochmals danke claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this